Meine Lieblingsecke im August oder Wohnflair im Treppenhaus

Meine Lieblingsecke im August oder Wohnflair im Treppenhaus, Pomponetti, dunkler schmaler Flur

Ein Treppenhaus in dem Sinne haben wir eigentlich gar nicht. Unter Treppenhaus versteht ich immer hallende hohe Räume mit Treppen, die in irgendwelche Wohnetagen führen.....lach

Wohnflair im Treppenhaus oder wie nutze ich den Raum unter der Treppe


Bei uns kommt man von der Haustüre direkt in den Flur, von dem aus Türen in Wohnzimmer, Küche, Bad und WC führen,.....ganz vorne noch in unsere Vorratskammer..... und man dann eben über eine Treppe hinauf in die oberen Schlafräume und ganz hinauf unters Dach und in mein Atelier gelangt. Unter der Treppe ist eine Falltüre, die in den Gewölbekeller führt. Da dort vor allem Getränke lagern, muss man ab und an dort hinunter und deshalb war es klar, dass, wenn es unter der Treppe Mobiliar und Deko gibt, die relativ schnell beiseite gerückt werden sollte. Darum hat die Bank unter der Treppe auch Rollen ;))


Meine Lieblingsecke im August oder Wohnflair im Treppenhaus, Pomponetti, dunkler schmaler Flur

Meine Lieblingsecke im August oder Wohnflair im Treppenhaus, Pomponetti, dunkler schmaler Flur

Meine Lieblingsecke im August oder Wohnflair im Treppenhaus, Pomponetti, dunkler schmaler Flur


Unser Flur ist nicht sehr groß und vor allem relativ schmal, aber mit ein paar Kissen und einem Fell  auf der Rollbank sieht er erstens gleich größer und zweitens viel wohnlicher aus   Die andere Seite des Flurs mit meinem Weinkistenregal hast du ja schon hier gesehen..... 
Ein Teppich oder Läufer vollbringt natürlich immer ein wohnliches Wunder, egal in welchem Raum! Außerdem bringen helle Farben Weite und Licht in einen dunkeln Flur. Die Haustüre war, als wir das Haus gekauft haben......wie die Fenster auch....... dunkelbraun. Auch die Treppe war vollständig braun und dunkel. Ich habe nur die Stufen so belassen und alles andere weiß lackiert. Als wir das Haus vor vier Jahren das erste Mal besichtigt haben, war alles so dunkel, dass ich im ersten Moment dachte.... nein niemals ziehe ich in so ein dunkles Loch ;)) 


In dieser Collage von 1/2015 kann man das ganz gut sehen..... na ja und in diesen drei Jahren hat sich natürlich auch nochmals etwas getan 


Meine Lieblingsecke im August oder Wohnflair im Treppenhaus, Pomponetti, dunkler schmaler Flur

Meine Lieblingsecke im August oder Wohnflair im Treppenhaus, Pomponetti, dunkler schmaler Flur


Meine Lieblingsecke im August oder Wohnflair im Treppenhaus, Pomponetti, dunkler schmaler Flur


Meine Lieblingsecke im August oder Wohnflair im Treppenhaus, Pomponetti, dunkler schmaler Flur


Probleme mit Kommentieren auf Blogger


Nun kennst du meine Lieblingsecke im Treppenhaus, aber sag, kannst du bei mir ohne Probleme kommentieren? Nachdem die letzten Wochen vereinzelt Anfragen kamen, ob ich etwas in der Kommentierfunktion verändert hätte, habe ich mich heute etwas schlau gemacht..... Nein, ich hatte nichts verändert, meine Kommentare sind eingebettet, wie früher eben auch und weil es mir so eben besser gefiel. Da Blogger aber eben damit manchmal Probleme hat und vor allem dann, wenn man nicht bei Google eingeloggt ist, der Kommentar wieder verschwindet und nicht erscheint, habe ich die Kommentarfunktion auf *Popup- Fenster* umgestellt und hoffe, dass es so wieder richtig funktioniert...seufz.....
Hab noch einen schönen Sonntag, heute scheint hier die Sonne und es ist...mal wieder.... warm
Drück dich lieb! ♥♥♥






Ich mache mit bei: Lieblingsecken

Kommentare

  1. Liebe Christel,
    ein helles Treppenhaus sieht doch gleich viel freundlicher und einladender aus!
    Superpraktisch find ich auch die Falltür und so geht kein Platz verloren.
    Fein hast du die Ecke hergerichtet!
    Einen gemütlichen Sonntagabend wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Christel,
    die Ecke habt Ihr gut genutzt.
    Schön kuschelig schaut es dort aus.
    Überhaupt gefällt mir der ganze Flur.
    So schön hell und einladend. Was man doch mit weißer Farbe alles bewegen kann.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht alles sehr einladend aus, aber mir wäre diese Falltür nicht geheuer. Ich glaube, da würde ich gar nicht mehr in den Keller gehen ☺️ Treppensteigen usw. Ist ja momentan ein ganz großes Thema bei mir....
    Eine gute neue Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christel,
    den Gewölbekeller neide ich Euch! Wir haben nicht einmal einen normalen Keller. Die Treppe sieht so herrlich luftig und leicht aus, selbst im Ausgangsstadium finde ich die nicht übel. Mit weiß natürlich noch viel besser.
    Ich kann und konnte stets problemlos kommentieren.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Christel,
    da habt ihr aber eine sehr schöne und gemütlich Ecke in der Treppe. Die gefällt mir sehr gut. Alles sieht so hell und freundlich aus...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christel,
    so einen schmalen Flur haben wir leider auch zu hause, da ist es gar nicht leicht, etwas nettes zu machen. Deine Lösung gefällt mir sehr gut, die wirkt gemütlich, hell und luftig. Unter unsere Treppe passt sie leider nicht, aber da finde ich irgendwann noch eine Lösung.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  7. Ich kann kommentieren. Die seite vom Treppenhaus hab ich noch nie gesehen. Auch schön.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  8. Dein Haus strahlt soviel Gemütlichkeit aus. Selbst in deinem Flur machst du es mit deiner Liebe zum Detail so hübsch und einladend.
    Durch die hellen Farben ist alles sehr licht und clean, ohne steril zu wirken.
    Da würde ich mich auch wohlfühlen.
    GLG, Monika

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christel,
    ich mag für zu Hause auch die hellen Farben. Besonderes wenn die Räume klein sind, ist es wichtig sie größer wirken zu lassen. Durch die hellen Farben hast Du das sehr gut geschafft.
    Viele liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
  10. Ganz toll gelöst, liebe Christel. Euer Flur sieht sehr freundlich, hell und einladend aus.

    Wie, du hast einen Blogklon???????????

    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Gut gelöst dein "Unterdertreppeplatz". Sieht sehr gemütlich aus, auch wenn man sich dort sicher nie hinsetzt.
    Aber so eine Ablage für Tasche und Co. ist ja auch viel wert.
    Bei uns verschwindet gerade so nach und nach die Deko in der unteren Etage, da der Hund alles kaputt macht
    und überall dran geht....und seine Wurfgeschosse die Vasen und Teelichter abräumen... ;(
    Lieben Gruß, Yna

    AntwortenLöschen

Danke für Deine lieben Worte! Hab noch einen schönen Tag ♥