12 von 12 im Juli

Gleich vorweg.... heute ist nicht mein Tag....irgendwie.....obwohl es im Tagesverlauf vielleicht gar nicht danach aussieht.....

 Sitzkissen vom Etsyshop zum Versenden fertig gemacht......




und ab in die Stadt.... man beachte das Pflaster wegen beginnender Blase ;))






Einkäufe auf dem Wochenmarkt erledigen... Kirschen mussten natürlich für mich Sommerkind auch mit ♥


Inzwischen war der Parkchip vom Parkhaus nicht mehr auffindbar..... alle Taschen ausgeleert und gesucht.... Kosten 20 Euro für Ersatzchip!! Hää??? Liebe Stadt Biberach das Vierfache des Tagessatzes ist dann wohl doch ein wenig happig.... Ich fasse es nicht!! 


Vorwurfsvoller Blick.... wo bleibst du so lange??!



Österreichische Marillen bis zum Umfallen gegessen ♥♥ Ich liebe es!!


Sommerblumen am Küchenfenster gegossen... da kommt fast kein Regen hin.....;)




 Mich über die erste Paprika und meinen Salat im Blumenkasten gefreut ♥





Die erste Blüte meines mehrjährigen Fingerhutes ist da..... ich bin ja mal so gespannt auf dieses Beet, welches ich erst letztes Jahr im Herbst angelegt habe.....
 



Mit dem Herzensmann die Catalpa neu befestigt.... der Wind setzt ihr ganz schön zu!

Das war mein 12. Juli..... noch mehr Tagesabläufe findest du bei Caro.... Hab noch einen schönen Abend, drück dich lieb! ♥♥♥




Ich mache mit bei: 12 von 12

Kommentare

  1. Ach liebe Christel,
    das ist ja ärgerlich mit Deinem Parkschein.
    Dafür hättest Du noch jede Menge Obst kaufen können...
    Aber Schwamm drüber, das passiert jedem Mal. Ist mir auch passiert und weißt Du, wo ich den Schein dann wiedergefunden habe?
    Unter dem Fahrersitz, ich hätte mich in den Po beißen können...
    Wie er da wohl hinkam?
    Dir nun noch einen schönen Resttag, genieße ihn,
    ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du recht, deine Bilder sehen gar nicht nach einem schlechten Tag aus, wenn man mal von dem Parkticket absieht. Wie ärgerlich!!
    Aber sonst wirkt alles sommerlich fröhlich.
    Und mir geht's wie dir: Aprikosen esse ich für mein Leben gern!!!

    Hab es nett!
    LG, Monika

    AntwortenLöschen
  3. Wenn der Parkchip nicht unauffindbar gewesen wäre, liebe Christel, dann war es doch eigentlich ein toller Tag mit einem Bummel über den Markt, leckerem Obst, gesundem Gemüse, schönen Blumen auf der Fensterbank und einem Kätzchen, das Dich schon sehnsüchtig erwartet hat. Vergiss den schnöden Mammon! Dadurch läßt man (frau) sich doch den Tag nicht verderben...
    Einen schönen Abend wünscht Edith

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christel,
    ein schöner Tag. Sowas wie diese Parkchip-Geschichte passiert. Das vergisst man am besten sofort wieder ...
    Süß dein Kätzchen - und - yea österreichische Marillen ;-)

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  5. So herrliche Bilder gab´s von deinem Tag! Und dann kommt so was! Vielleicht hilft´s, wenn du dich als königlichen "Sponsor der Stadt" siehst. Ohne dich findet kein Leben und keine Kultur, die finanziert werden will, dort statt! Das Dankesschreiben und die Erwähnung deines Marktrundgangs in der Presse folgen sicher noch... ;-D Lass dir deine Lebenslust nicht davon trüben, denn ich glaube in Trier ist es noch teurer (60€ hab ich gehört).
    Wie dem auch sei: Kirschen und Marillen und Sommer und Freu - das sind die Dinge, die wichtig sind im Leben.
    Liebe Grüße von mir!
    Solveig

    AntwortenLöschen
  6. Nein, wie ärgerlich, liebe Christel, zwanzig Euro für ein verloren gegangenes Ticket.. tsss.. ganz schön happig. Aber Du hast schon recht, ansonsten sieht Dein Tag einfach wunderbar aus.. und bei dem Anblick Deiner Salatpflanzen musste ich grinsen. Auch bei uns gibt es diese kleinen Zinkschachteln noch.. hihi.. die sind doch schon bestimmt 20 Jahre alt, oder?? Liebste Grüße, Nicole (nur noch heute und morgen - dann haben wir Ferien!)

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöne Fotos begleiten deinen Tag, Christel.
    Meine Mutter war letzthin in Österreich und hat auch jede Menge Marillen mitgebracht (und mittlerweile zu Marmelade verarbeitet und mir ein Glas davon geschenkt ;-).
    Liebe Grüße und auf einen besseren Tag heute!
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christel,
    ärgere Dich nicht über diesen blöden Chip. (Der Betrag ist wirklich ganz schön frech, da hast Du recht.) Aber bei Dir gibt es so viele schöne Dinge über die Du Dich freuen kannst. Und wenn man in so ein süßes Katzengesicht schaut, hat man, finde ich, den Ärger sowieso schnell vergessen. Wünsche Dir heute einen wundervollen Tag ohne solch ein Ärgernis.
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  9. Oh, der meinige gestern war es auch nicht...und auch bei deinen Fotos kommt keine schlechte Stimmung auf!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christel,
    das ist ja Wahnsinn, so viel Geld zu verlangen, nur weil man seinen Parkschein verloren hat, das vierfache des Tagessatzes ist schon unverschämt.
    Unseren Catalpa habe ich erst kürzlich zurückschneiden müssen.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Restwoche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  11. Da kann der heutige Tag ja nur besser werden. :-)
    So ärgerlich, wenn man den Chip verliert. Darüber könnte ich mich auch ewig ärgern....
    Dennoch sieht man die Stimmung nicht auf deinen Bildern. Die kommen so herrlich sommerlich daher.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  12. Deine schönen Bilder verheißen eher das Gegenteil. Es sieht alles toll aus. Aber fast Blase am Fuß...aua...Parkscheingebühr...aaahhhh Das war dann doch nicht so toll. Wünsche dir, dass es heute umso besser läuft!!! Grüß dich ganz lieb, Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. I love the apricots!!
    So sweet here in Spain too, but season is almost over already.
    Beautiful photos and the cat is so cute!

    Have a lovely weekend!
    Susanna

    AntwortenLöschen

Danke für Deine lieben Worte! Hab noch einen schönen Tag ♥