Urban Jungle im Januar oder Januarshelfie

Kennst du den Begriff *Baumloben*? Hier in Oberschwaben ist es Brauch zwischen Weihnachten und spätestens Dreikönigbei Freunden und Nachbarn den Christbaum anzuschauen.... und bei einem *Ach ist das ein schöner Baum* einen Schnaps zu trinken..... Am Sonntag, ich war den ersten Tag ein wenig auf den Beinen und kurz draußen beim Fotografieren, kamen unsere älteren Nachbarn um mir ein gutes neues Jahr zu wünschen. Sie würden jetzt dann die Tage zum Baumloben kommen, Niklas hätte ja so einen tollen Quittenlikör angesetzt :)) Nun, meinte ich, da müsst ihr aber heute abend kommen, denn morgen fliegt er raus.... unser Baum. Man lerne daraus, die Spanne zwischen Weihnachten und Dreikönig ist nicht auch immer so lang.... lach. Am Abend waren jedenfalls beide Nachbarn da und wir hatten es richtig nett.....und unser Baum wurde nochmals ausgiebig gelobt, bis er dann schließlich am Montag nach draußen verfrachtet wurde. Mit ihm der ganze Weihnachtsmief.... 
Es ist für mich etwas wunderbar Befreiendes, so schön die Weihnachtszeit auch ist, diese dann auch zu beenden und alles wieder auf dem Dachboden zu verstauen, zugegebenermaßen etwas früh diesmal ;)) Aber ein bisschen durfte ja noch bleiben.... wie mein großer Holzstern auf dem Fensterbrett oder meine Weihnachtsgirlande im Hausgang und vor der Haustüre.

Januardeko, Pomponetti


Januardeko, Pomponetti


Januardeko, Pomponetti


Auf dem Eßtisch steht nun ein Strauß Tulpen und auch mein Shelfieregal habe ich neu dekoriert. Dazu habe ich Christrosen in Weckgläser gepflanzt und sie in meine alte Holzziegelform gestellt, dazu ein neues Bild ..... und auch die Lichterkette darf noch bleiben ♥

Januarshelfie, Pomponetti


Januarshelfie, Pomponetti


Urban Jungle, Pomponetti


Urban Jungle, Pomponetti


Urban Jungle, Pomponetti


Urban Jungle, Pomponetti, Januarshelfie


Habe ich dir eigentlich schon meine zwei neuen  grauen Eamesstühle gezeigt? Die sind vor Weihnachten noch gekommen ♥ Da meistens Freund und Freundin bei den Kiddies dabei sind, wenn sie kommen, ist es nicht selten, dass wir 8 Leute am Wochenende sind, manchmal sogar 10...... Deshalb finde ich diese Lösung, ein Mix mit weißen und grauen Eames richtig klasse, mein Armchair und der Eamesrocker im Wohnzimmer sind nämlich auch grau.

Eameschair, Pomponetti



Auf der Fensterbank im Wohnzimmer ist wieder meine Flower- Holzkiste eingezogen...... ich habe  einfach eine mit weißen Hyazinthen bepflanzte Vase hineingestellt


Urban Jungle, Grünes Wohnen, Pomponetti


Außerdem wird es etwas grüner im Haus Pomponetti, hast du gemerkt, nicht wahr?!..... Trotz meines katastrophalen  grünen Daumens im häuslichen Bereich habe ich einen neuen Versuch gestartet, mehr Zimmerpflanzen zu integrieren. Bei meiner Wiener Freundin habe ich ja einige Ableger mit, welche oh Wunder prächtig gedeihen.  Also habe ich ihnen Platz geschaffen und ein Hängeregal über den Fernseher gehängt.

Urban Jungle, Grünes Wohnen, Pomponetti


Urban Jungle, Grünes Wohnen, Pomponetti


Urban Jungle, Grünes Wohnen, Pomponetti


Urban Jungle, Grünes Wohnen, Pomponetti

Du kennst ja meine Vorliebe für Hängepflanzen und Vasen ♥ Auch im Küchenfenster herrschte eine Vakanz, nachdem ich die Sterne entfernt hatte. 
Da des Herzensmannes geliebte Kaffeepflanze leider auch von Trauerfliegen geliebt wurde, musste eine Lösung her. Welch eine Plage!! Es half alles nichts.... gelbe Tafeln, Backsoda...... sie vermehrten sich unkontrolliert. Bis ich am Montag kurzerhand draußen im Freien alle  Pflänzchen aus der Erde zog, sie abschüttelte und unter fließendem Wasser die Erde abwusch..... Ein Teil der Pflänzchen stellte ich in meine mit Wasser gefüllten Hängevasen, den Rest habe ich heute wieder eingesetzt..... Nun habe ich meine eigene Kaffeeplantage im Küchenfenster ♥


Urban Jungle, Grünes Wohnen, Pomponetti, Kaffepflanzen


Urban Jungle, Grünes Wohnen, Pomponetti, Kaffepflanzen


Home, Einrichtung und Interior, Pomponetti


Urban Jungle, Grünes Wohnen, Pomponetti, Kaffepflanzen

Dann wünsche ich dir mal einen kuscheligen Abend, hier ist es sehr sehr ungemütlich.... draußen, drinnen hat der Lieblingsmann Feuer im Kamin gemacht und ich mach es mir jetzt mit meinen zwei neuen Büchern auf dem Sofa kuschelig..... von den Büchern, zwei Weihnachtsgeschenke erzähle ich dir demnächst mehr..... ♥ Drück dich lieb!! ♥♥♥




verlinkt mit myshelfie von Kebo

Kommentare

Nicole B. hat gesagt…

Hallo liebe Christel,
Du hast ja schon Tulpen, wie schön.
Ich habe außer dem Tannenbaum auch alles weihnachtliches heute weggeräumt.
Nun ist es nur noch winterlich mit ein paar Frühlingsblühern.
So hell und aufgeräumt ist es einfach am Schönsten.
Dir einen kuscheligen Abend, liebe Grüße
Nicole

Christine Krause hat gesagt…

Liebe Christel, diesen Brauch den Weihnachtsbaum schauen gibt es hier nicht. Finde ich aber eine tolle Idee.
Du hast echt schon alles weg ??? Mein Baum fliegt Freitag raus , da er Samstag von der Feuerwehr abgeholt wird.
Die " richtigen" Weihnachtssachen" werde ich dann auch noch wegräumen. Alles andere was winterlich angehaucht ist darf noch bleiben. Ich mag jetzt noch nix Frühlingshaftes.
Grünpflanzen sind bei mir auch so ein Thema :(:(:( Ich versuche es immer mal wieder. Es sieht schon toll aus mit was grünem im Haus.
Die Stühle sind mir letztens schon aufgefallen....ich glaub bei den Bildern vom Geburtstag deiner Mama. Ich finde sie passen super zusammen. Überhaupt gefällt es mir heute wieder richtig gut bei dir.
Ich schaue nachher den 2. Teil vom Taunuskrimi. Sehr spannend.
Drück dich.
Christine aus der Pfalz

kleine blaue Welt hat gesagt…

Liebe Christel,
Baumloben kenn ich nicht,ist aber ein schöner Brauch:)
Der Baum wird auch morgen weichen müssen.
Du hast wieder tolle Ideen in eurem Zuhause umgesetzt!
Richtig gemütlich!
Ganz liebe Grüße von
Kristin

Christel Harnisch hat gesagt…

Oh dann sehen wir uns nachher ❤ Den schauen wir auch ..... richtig spannend.... nein alles ist noch nicht weg..... mein Ast mit Kugeln im Eßzimmerfenster oder meine Sterne sind noch da..... außerdem meine beiden Weihnachtsgirlanden ;)) Die dürfen auch noch ein bisschen.....
Drück dich lieb ❤

Karina Jobst hat gesagt…

Hallo liebe Christel,
ich wollte Dir zuerst ein gutes, gesundes, friedliches, glückbringendes Neues Jahr 2017 wünschen.
Du hast ja schon Tulpen, klasse:) ich bin noch nicht so weit...meine Weihnachtsdekoration
steht noch im Haus!!! Es sieht wunderschön bei dir aus :) so wie ich es mag.
Ich wünsche Dir einen schönen Abend.
Ganz liebe Grüße
Karina

petra {limeslounge} hat gesagt…

Wunderschön hast Du es Dir gemacht! Wir sind auf der Suche nach neuen Stühlen und es sollen auch acht werden - aber leider haben wir sehr unterschiedliche Ansichten und die Eames werden sich wohl nicht durchsetzen können...
liebe Grüße!

tatjana hat gesagt…

Sehr gemütlich und schön grün, ich bin noch nirgendwo hingekommen wo es Tulpen gab, brauch ich aber unbedingt jetzt auch.
Sehr schön alles, hab es gemütlich alles Liebe vom Reserl

Petra Wollenberg hat gesagt…

So schön hell und frisch bei Dir, liebe Christel ♥
Mit den Zimmerpflanzen hab ich es ja auch nicht so, vergesse irgendwie immer zu gießen ;-)
Viele Lieblingslandgrüße schickt Dir Petra ♥

Lavanda hat gesagt…

К сожалению, я не владею немецким, чтобы выразить свое восхищение Вашим блогом! Очень-очень красиво! Фото великолепны! Спасибо за подаренную красоту и вдохновение!!! Счастья и удачи в Новом году всем!)

Herbst Liebe hat gesagt…

Wie frisch es schon wieder bei dir aussieht, liebe Christel. Ich muss mich mit dem Entweihnachten leider noch bis zum Wochenende gedulden, so ist das leider wenn man Vollzeit arbeitet. Aber ab dann darf ich mich auch an dem luftigen Anblick erfreuen.
Herzlichst Ulla

Doris M. hat gesagt…

Ach, ist das schön frühlingshaft und hell bei dir . . . hier nadelt der Christbaum noch so vor sich hin - bis Montag, dann gehts ihm und der restl. Deko auch an den Kragen - wobei die 35cm Schnee bei uns eigentlich gut dazu passen ;)
Deine Lampe über dem Esstisch finde ich genial und wenn du den ersten eigenen Kaffee aufbrühst, komm ich glatt auf ein Tässchen vorbei ;)
Verschneite Grüße,
Doris

Christel Harnisch hat gesagt…

Большое спасибо за ваши дорогие слова! Нидал ❤
вам чудесный 2017!

Bij Jen hat gesagt…

Oh du hast schon die ersten Tulpen.....
und in was für einer schönen Farbe......
Deine beiden Stühle traumhaft schön....Warum mag mein Man sie nicht....schnief...
Ganz liebe Grüße
Jen

siebenVORsieben hat gesagt…

Weihnachtsmief.... (grins), das finde ich jetzt fast ein wenig gemein. Und bei diesem netten Brauch wundert es mich einmal mehr, dass ihr den Baum so frühzeitig hinausgeworf habt! (Mittlerweile isr meiner aber auch schon geflogen - im wahrsten Sinne des Wortes ;-)
Schön licht und hell ist es bei dir mal wieder (war es aber sogar mit Weihnachtsdeko, finde ich.
A propos ungemütlich, bei uns gab es gestern Nacht doch tatsächlich ein Gewitter - da habe ich nicht schlecht gestaunt!
Hab' es weiterhin mucklig gemütlich
Liebe Grüße
Jutta
P:S: Dein Kommentar zu Lavanda hat mich ziemlich beeindruckt ;-)

Sunnys Haus hat gesagt…

Liebe Christel,
Baumloben hört sich ja toll an ! Das kenne ich nicht, habe ich auch noch nie gehört. Schöne Tradition ! Mein Baum steht immer mindestens bis zum 6.1., manchmal auch ein bisschen länger. Ich finde das Licht so schön und noch ist es ja lange dunkel. Die beiden großen Papier-Leuchtsterne bleiben auch noch, genau wie die Lichterketten im Eingang und im Apfelbaum. Letztere bekomme ich vermutlich sowieso nicht mehr raus, hehe :-). Ich finde das herrlich, wenn mich das Haus so freundlich leuchtend begrüßt nach der Arbeit.

Ansonsten habe ich aber auch schon einiges weggeräumt und es stehen die ersten Hyazinthen auf dem Wohnzimmertisch.

Liebe Grüße
Birgit

Eva-Maria H. hat gesagt…

Hallo Christel,
dieses Urban Jungle habe ich zum ersten Mal bei Nicole Frau Frieda gelesen und da ich soviele Kakteen habe, habe ich das auch mal probiert, so recht war ich nicht zufrieden damit. Aber mal sehen.

Dein Shelfie ist sehr schön geworden, gefällt mir auch sehr gut.

Die Kissen sind ein Blickfang, ich stricke gerade auch eines und meine Frage, hast du Knöpflöcher eingestrickt oder die Knöpfe nur durch die Maschen gezogen.

Ich hoffe, es kommt so rüber, wie ich es meine.

Lieben Gruß Eva

Christel Harnisch hat gesagt…

Ja so Strickkissen kann man eigentlich nicht genug haben, finde ich..... ;)) Liebe Eva, ich habe keine extra Knopflöcher gemacht, sondern habe wirklich die Knöpfe durchs Bündchen gepfrimelt.......
Liebste Grüße
Christel