Kränze aus Schafgarbe ♥

Als ich mich bei Meisje in ihre Schafgarbenkränze verliebt habe war es ja schon Anfang September und ich wusste nicht ob ich überhaupt noch Schafgarbe finden werde...Zuerst sah es auch recht duster aus... ihr erinnert euch hier an meine vorherige Sundayinspiration? Die wilde Möhre habe ich übrigens immer noch nicht ausprobiert... das nur so am Rande ;)) Auch die letzten Tage habe ich immer mal wieder Ausschau gehalten, aber vergeblich, denn die meisten Wiesen sind eigentlich Anfang/ Mitte September schon abgemäht. Gestern wurde ich dann doch plötzlich fündig... zwar nur ein paar am Straßenrand, aber immerhin. Doch heute habe ich den Volltreffer gelandet und habe eine tolle Stelle gefunden. Zweimal habe ich sie aufgesucht... lach.... da mir beim ersten großen Kranz das Material ausgegangen ist. Ich dachte nicht, dass man soo viel braucht und ich habe wirklich Kranzerfahrung!


Den ersten, relativ großen Kranz habe ich auf Efeuranken gekranzt. Ich mag es, wenn immer mal wieder grünes Efeu herausschaut.... Er hat auch schnell seinen Platz gefunden, an der blauen Türe im Garten von hier.
Den zweiten Kranz habe ich wesentlich kleiner gemacht, der hängt jetzt im Schlafzimmer gegenüber vom Bett an meiner Wand mit sichtbarem Gebälk ♥




Ein bisschen ist noch übrig.... ich glaube ich brauche noch mehr... man wird wirklich schnell süchtig nach diesen kränzen... es ist eben mal was ganz anderes. natürlich sind sie jetzt nicht mehr ganz so weiß, sondern sehen schon etwas shabby aus.... das macht aber gar nichts und hat schon ein wenig Charme ♥ Nächstes Jahr werde ich mich allerdings zeitiger auf die Suche machen.... 
Habt noch eine wundervolle Abend ihr Lieben!! ♥♥♥ Ich muss noch dringend Kissenbestellungen bewältigen, also kein Feierabend ;))




verlinkt bei Creadienstag

Kommentare

Gabi hat gesagt…

... vor der blauen Tür, ein absolut besonders hübscher Hingucker,
liebe Christel!
Servus
Gabi

fim works Frauke - it's me! hat gesagt…

Das ist ja eine hübsche Idee, liebe Christel!
Und die Kränze sehen an beiden Stellen gut aus, richtig schön.
Hab trotz Arbeit noch einen schönen Abend ... liebe Grüße, Frauke

Christine Krause hat gesagt…

Toll sehen die Kränze aus, und obwohl ich viele Kränze mache, habe ich noch
nie einen mit Scharfgarbe gemacht.
Ich komme hier auch einfach nicht zur Ruhe. Soviele Dinge die dringend erledigt werden müssen.:(:(:(
Trotzdem wünsche ich dir einen schönen Abend und eine gute Nacht.
Christine aus der Pfalz

Die Gartenbotschafterin hat gesagt…

Ich kann der liebe Gabi nur zustimmen: Wunderbar auf der blauen Tür!

white and vintage hat gesagt…

Liebe Christel,
wundervolle Kränze hast du gemacht. Aus Schafgarbe habe ich noch nie einen Kranz geflochten. Hätte nicht gedacht, dass das so schön wirkt.
Ich wünsche dir noch einen schönen Abend,
Christine

Kath rin hat gesagt…

Sieht hübsch aus!

Lg kathrin

Lebensperlenzauber hat gesagt…

Ich auch , ich auch!!!! Klasse, wunder- wunderschön!!!!!
Gafällt mir überall!!!
Herzliche Grüße
von Monika*

Astrid Ka hat gesagt…

Es duftet bis hierher! Kindheitserinnerungen...
GLG
Astrid

tatjana hat gesagt…

Superschöne Kränze liebe Christel,
leider bin ich da völlig talentfrei, schade, ich würde das auch gerne können.
Sehr schöne Fotos, alles Liebe Tatjana

kleine blaue Welt hat gesagt…

Liebe Christel,
richtig hübsch sehen die Kränze an ihren Plätzen aus!
Ich mag auch,daß der Efeu hervor blitzt!
Ganz liebe Grüße von
Kristin

Herbst Liebe hat gesagt…

Wunderschön. Besonders mit ein wenig grün.
Herzlichst Ulla

Bumblebee Hill hat gesagt…

Liebe Christel,
die Kränze sind traumhaft schön! Da werde ich gleich mal nach Schafgarbe Ausschau halten.
Wie lange halten sich denn die Kränze?
Herzliche Grüße,
Sabine

Flöckchenliebe hat gesagt…

Liebe Christel ,
so hübsch sehen Deine Kränze aus!!
Würden mir auch gefallen - besonders vor der alten hellblauen Tür!! ;-)
Liebe Grüße
ANi

Karen Heyer hat gesagt…

Sehr gelungen! Hm, Efeu als Unterlage hätte ich gerade nehmen können, habe es bergeweise entsorgt beim Räumen eines Beets. Ich weiß gar nicht, an welcher Stelle mir diese Kranzart besser gefällt. Beides so toll, an himmelblauer Tür und auch so passend zum Charme das Fachwerks.
Liebe Grüße von Karen

siebenVORsieben hat gesagt…

Wunderschön, liebe Christel.
Ich bin auch ein großer Fan von Kränzen.
Liebe Grüße
Jutta

TheBluebells2 hat gesagt…

Ach, stimme meinen Vorgängerinnen zu, gaaanz zauberhaft, will's probiern nachzuarbeiten. Und bitte noch mehr mit blue posten! Compliments
bluebells

Nicole B. hat gesagt…

Liebe Christel,
ich wünsche Dir viel Spaß mit Deinen Kränzen und hoffe, Du hast Deine Kissen gestern noch fertig bekommen.
Hab einen schönen Nachmittag und liebe Grüße
Nicole

Marionette Hermann hat gesagt…

Eine sehr schöne Idee, Kränze aus der Schafgarbe zu machen. Sie sind so schlicht und gleichzeit edel. Vielen Dank fürs Zeigen. LG Marion

Bij Jen hat gesagt…

Ein richtiger Eyecatcher liebe Christel.... Richtig schön.
Ganz liebe Grüße Jen

Wolfgang hat gesagt…

Das sieht wirklich richtig gut aus.

Viele liebe Grüße
Wolfgang

Ein Dekoherzal in den Bergen hat gesagt…

OHHH scheeeen san de
NÄCHSTE WOCH hab i URLAUB,,,,
DO GEH i mal auf SUCHE,,,freu..freu

hob no an feinen ABEND
bussale bis bald de BIRGIT

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

Ich bin ganz verliebt in Deine zauberhaften Kränze, liebe Christel!! So allerliebst kann also Schafgarbe ausschauen! Total hübsch! Aber die hellblaue Tür ist auch der ideale Hintergrund! Bei uns würde der Kranz niemals so fein daherkommen. Ganz liebe Grüße, Nicole

monique carnat hat gesagt…

wunderschöner kranz * die schafgarbe blüht so schön jetzt im september !
liebe grüsse

Rumpelkammer hat gesagt…

sehr schön deine Kränze..
und das Gute.. sie bleiben auch schön wenn sie getrocknet sind
liebe Grüße
Rosi

House No12 hat gesagt…

Liebe Christel,
superschön sind deine Kränze geworden...ich muss unbedingt nächstes Jahr rechtzeitig nach Schafgarbe Ausschau halten...es hat dieses Jahr nur ein ganz kleines mickriges Kränzchen gereicht - die Kränze gefallen mir so unheimlich gut!

Liebe Grüße
Petra