Osterbunnies oder Kleinigkeiten für den Ostertisch ♥

Wie jedes Jahr findet der Osterbrunch mit der ganzen großen Familie ....da sind außer den Kiddies auch Oma und Opa sowie mein Schwesterherz mit Family da... bei uns statt.  Jeder der mich kennt weiß, dass ich mir um die Ostertischdeko genauso Gedanken mache wie um das Essen selbst....lach... vielleicht sogar noch ein bisschen mehr... sorry Schatz :))
Aus Draht habe ich Hasenohren geformt, womit man Eier dekorieren kann .....


Aus Biegedraht einfach einen Kreis formen, so groß, dass er auf das Ei passt, die Enden zwei- dreimal verdrehen und mit eben den Enden die Ohren formen. Dabei muss man darauf achten, dass  man dafür etwa 20 cm an beiden Seiten übrig hat.








Bei Andrella habe ich die gehäkelten Eierverkleidungen gesehen und mich sofort verliebt. Da die Anleitung auf englisch ist und zwar von hier, war ich zuerst skeptisch, ob ich das hinbekomme... bin ja nicht so der versierte Häkler, aber sie sind ganz leicht zu häkeln und vor allem recht fix gemacht....







Da mache ich bestimmt noch ein paar davon! ♥ Zumal ich im Moment eigentlich weniger Lust habe an meiner Decke weiter zu häkeln..... Jaaa, ich weiß.... irgendwie macht es mir gerade viel mehr Spaß kleinere Sachen zu häkeln, wie jetzt eben diese Eierwärmer, oder Spültücher für die Küche.... auch möchte ich vielleicht ein paar Tiere häkeln.... Da ich nur abends Zeit dafür habe, muss ich mich entscheiden... die graue Decke, die ich ganz sicher irgendwann mache, aber eben nicht jetzt, oder einfach kleine Sachen und neue Herausforderungen ;)) Meine Jahresdecke, hab ich nun beschlossen, wird meine Herzdecke werden, die ich teilweise auftrenne und dieses Jahr fertig nähe.

Meine Kiste habe ich auch neu bepflanzt und österlich dekoriert. Bei einigen von euch habe ich goldgesprenkelte Eier gesehen, welche mir so gut gefallen haben, dass ich mir auch welche gemacht habe....







Ich verlinke noch kurz zu Rums und sitze noch ein kleines Weilchen auf mein Bänkchen vor der Haustüre.... solange die Sonne so schön scheint ♥ Heute kein kalter Wind, sondern richtig warme Luft.... hach... Habt noch einen wundervollen sonnigen Tag ihr Lieben!! ♥ Drück euch lieb! ♥♥♥



Kommentare

KUNIs little white castle hat gesagt…

Ich bin gerade voll begeistert! Die gehäkelten Hasenöhrchen für die Eier sind sowas von süß!!!

Christine Krause hat gesagt…

Liebe Christel, habe deinen Blog vor einiger Zeit gefunden und finde ihn gaaaanz toll.
Bin auch grad dabei die Hasenohren zu häkeln. Habe bestimmt schon an die zwanzig
gemacht. Jeder der sie sieht will welche haben.Ich bin was Handarbeiten angeht nicht
so geschickt, deshalb mag ich auch lieber solche " Kleinteile" häkeln. Herzen lassen
sich auch gut und schnell häkeln.
VLG
Christine aus der Pfalz

Anonym hat gesagt…

Hallo Christel, genau so geht es mir ach, mit der Begeisterung für die coolen gehäkelten Eierwärmer.
Kannst Du eine Anleitung veröffentlichen bzw. einen Link zur Anleitung geben?
Freue mich darauf! Danke.

Christel Harnisch hat gesagt…

Hallo, den Link findest du oben ;))

fim works Frauke - it's me! hat gesagt…

Die gehäkelten Häschen sind ja allerliebst! Da bekomme ich glatt auch Lust, mal was zu häkeln. So hübsch!
Bei mir gibt es Ostern den Kaffee, bei den Eltern Braten mit allem Drum und Dran. Wir sind nur fünf Personen, also ganz leicht zu bändigen ;-)

Konntest du noch was aus dem Gefrierschrank retten? Deinen SchwarzWeissBlick gucke ich mir gleich noch in Ruhe an, ich hinke etwas hinterher ;-)

Liebe Grüße und bis gleich ... Frauke

Nicole B. hat gesagt…

Hallo Christel,
die Sprenkel-Eier sehen klasse aus.
Und diese Drahtöhrchen habe ich bei Impressionen gesehen. Sie sehen klasse aus.
Genau wie die Hasenmützen.
Dir einen schönen Abend und liebe Grüße
Nicole

Ein Dekoherzal in den Bergen hat gesagt…

MEI de HAUBAL san ja gschnallig,,,
volle liab,,,,,,

und de DRAHT ORWASCHLN... san ah so gschnallig,,,,

hob no an feinen ABEND
bussale bis bald de BIRGIT

Kath rin hat gesagt…

Liebe Christel, das ist eine wunderbare Osterdeko. Der Korb mit den Vergissmeinnicht und den Eiern sieht super aus. Ach was, einfach alles. Die Eierwärmer sind ja auch der Hit!

lg kathrin

tatjana hat gesagt…

Liebe Christel,
ahhh wie hübsch die Hasenohren aus Draht, tolle Idee, ja und die Eiermützchen mit den Hasenohren hab ich ja schon bewundern können, ich hab leider noch keins zeitlich geschafft, vielleicht heute Abend.
Alles Liebe dir und ein schönes Wochenende
herzlichst Tatjana

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

Ach, Christel! Da habe ich gestern geknipst, geknipst um nächsten Dienstag etwas beizusteuern und was machst Du? Die kleinen Osterhasenohren einfach schon am Donnerstag veröffentlichen.. seufz!! Schon bei den Hornveilchen, dachte ich "Oooh.. nein!!", aber jetzt.. schnüffel!! Nein, keine Angst, der Post wird nicht ins Bloggerland huschen ;)) Ich werde einfach Deine Bilder hier genießen.. aber tsss.. sogar Vergissmeinnicht!! Ich glaub' es nicht ;)) Deine Ideen sind zauberhaft, auch diese supersüßen kleinen Häkelhasenohren.. ich bin verliebt!! Ganz liebe Grüße, Nicole

Smilla G. hat gesagt…

Wow, die Hasen sind ja echt klasse und peppen jede Ostertafel auf!
Und diese österliche Kiste....*schmacht*....super schön!
Liebe Grüße
Smilla

Christel Harnisch hat gesagt…

Ich mag auch Kleinteile so gerne... Herzen muss ich auch noch versuchen :) Ganz lieben Dank dir! ♥

Lilamalerie hat gesagt…

Wie nett, deine Osterbrunch-Deko! Die Drahtohren, oder die Ohrenmützchen, ich weiß gar nicht, welche ich hübscher finde.
Seit Jahren gab es bei uns auch immer einen Brunch zu Ostern, aber dies Jahr sind irgendwie fast alle ausgeflogen, und so werden wir an Karfreitag mit Freunden Struwen (Kleine Hefepfannküchlein mit Rosinen, hmmmmhhhh!!) und Ostermontag kommt Sony mit Freundin. Also wirds dies Jahr mal ganz gemütlich, und damit auch weniger vorbereitungsintensiv für uns. Ist ja auch mal schön!
Euch wünsche ich aber ein geselliges Miteinander, und bei deiner tollen Deko stellt sich das Osterfeeling ja ganz bpvon selbst ein.
LG, Monika

Herbst Liebe hat gesagt…

Die gehäkelten Eierwärmer sind wirklich toll und so praktisch, wenn man Jugendliche im Haushalt hat... ;-)
Herzlichst Ulla

Sandra [ZWO:STE] hat gesagt…

Deine Drahtohren sind sehr schön!
Solche Hasenohren hab im Februar schon für meine Ostertafel gebastelt und seit dem stehen sie hier und erfreuen mich jedes mal aufs Neue! Bin schon ganz gespannt, wie sie bei den Gästen ankommen werden :-)

Die Eier-Ohren-Wärmer haben es mir auch besonders angetan. Aber in diesem jahr nicht mehr. oster soll voraussichtlich nächstes jahr wieder kommen ;-)

Ich wünsche dir auch noch ganz viel Freude mit den Drahtohren und ein frohes Ostern,
liebst Sandra