Neues aus dem Wohnzimmer und ein Rezept ♥


Filzkugelteppich, Sukhi, Nepal

Auch ich gehöre zu den Glücklichen, bei denen ein neuer Teppich einziehen durfte :), und zwar ein toller Filzkugelteppich von hier. Vor ein paar Tagen kam er nun hier an und ich bin ganz im Glück! Passt er doch wunderbar in mein Eckchen im Wohnzimmer..... sieht er nicht toll aus?!!


Filzkugelteppich, Sukhi, Nepal


Filzkugelteppich, Sukhi, Nepal



Diese Teppiche werden in Nepal hergestellt und sind, was mir persönlich sehr wichtig ist, nicht von Kinderhand gemacht!! Die Arbeitsbedingungen für die einzelnen KunsthandwerkerInnen sind zudem fair, sie verdienen das 2-3fache des regionalen Durchschnittslohns, haben flexible Arbeitszeiten und arbeiten in kleinen Werkstätten oder können, was mir sehr gefällt, auch von zu Hause aus arbeiten. Dadurch, dass Sukhi sehr eng mit den Werkstätten zusammenarbeitet und auf Zwischenhändler verzichtet, sind auch die Endpreise überschaubar und so ein liebevoll gearbeitetes Einzelstück kostet somit nicht die Welt ;))
Jedes Teppichunikat ist personalisiert und mit einem Schild versehen, auf dem der Name der Künstlerin steht, die ihn gefertigt hat. Man hat sogar die Möglichkeit ihr persönlich für die Mühe zu danken und auf Sukhi.de zu sehen, wer hinter diesem Unikat steckt. Meines ist von Maya Rai


Filzkugelteppich, Sukhi, Nepal

Bei meiner Variante kann man Muster und Farbe frei wählen und selbst zusammenstellen. Ich habe mich für weiß mit hellgrau und das tolle Rautenmuster entschieden... welch Überraschung....lach. Wobei mir die bunten Filzkugelteppiche schon auch sehr gut gefallen haben, vor allem die pinken.... aber wie ihr wisst, liebe ich es inzwischen weiß und hell und eher zurückhaltend. Außerdem lässt er sich so nach Lust und Laune umdekorieren und passt sich auch einem anderen Wohnambiente spielend an, zB im Schlaf- oder Kinderzimmer.


Filzkugelteppich, Sukhi, Nepal


Filzkugelteppich, Sukhi, Nepal

Wie man hier schon ganz deutlich sieht, wird er auch schon von anderer Seite in Beschlag belegt und ich muss nun höllisch aufpassen, dass dieser Platz nicht ständig belegt ist. Wie so alle meine  Lieblingsplätze... Unser Katzenmädchen denkt wahrscheinlich, was Frauchen gut findet ist für mich gerade gut genug...lach


Filzkugelteppich, Sukhi, Nepal


Filzkugelteppich, Sukhi, Nepal


Filzkugelteppich, Sukhi, Nepal

So sitze ich nun in meinem Eames Rocking- Chair und überlege, was ich denn so am besten zum Ostersonntagsbrunch mache... Ziegenkäsetarteletts und Thunfischsalat stehen schon mal.... Gestern habe ich einer Freundin noch großspurig erklärt, dass ich ganz relaxt bin, was Ostern betrifft und heute schon bin ich etwas am Rotieren, denn es muss ja auch noch eingekauft werden.... Eines steht jedenfalls schon fest, ich mache nochmals den leckeren Himbeer- Eierlikör, den ich neulich gemacht habe... der ist nämlich schon weg :)) Falls es bei euch auch Abnehmer gibt, die dieses pinke Gesöff lieben, hier ist das Rezept, welches ich aus einer Living at Home habe. Wer einen Thermomix hat, ist da natürlich fein raus und schnell fertig, ich durfte das Ganze im Wasserbad schlagen ;)) 


Himbeer Eierlikör



Himbeer Eierlikör



Zutaten für 800ml


4 ganz frische Eigelb Kl. M
250 ml Obstler
250 g TK-Himbeeren, aufgetaut und abgetropft
100 ml Vollmilch
400 g Sahne
150 g Puderzucker
evtl. einige Tropfen rote Lebensmittelfarbe  


Die Himbeeren pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Milch und Sahne in einem Topf erhitzen. Die Eigelb, Puderzucker und die heiße Sahne-Milch im Schlagkessel über einem heißen Wasserbad unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen erhitzen, bis die Creme dicklich ist. Schüssel vom Wasserbad nehmen und die Creme ca. 5 Minuten kalt rühren. Himbeerpüree und 
Den Obstler unter die Eigelb-Sahne-Mischung rühren. Nach Belieben einige Tropfen rote Lebensmittelfarbe unterrühren. Denn die Farbe der Himbeeren verliert mit der Zeit an Intensität, und die Lebensmittelfarbe sorgt dafür, dass der Likör auch nach mehreren Tagen noch appetitlich rosa aussieht.

Den Likör mithilfe des Trichters in die Fläschchen füllen, verschließen und vor dem Verzehr mindestens 2 Tage im Kühlschrank durchziehen lassen. 
TIPP: Der Likör ist im Kühlschrank gelagert etwa 3 Wochen haltbar. 
Im Originalrezept verrühren sie die Eigelb mit 100ml Alkohol und lassen es im Kühlschrank 3 Tage ziehen.... Bei der Zubereitung kommen dann die restlichen 150ml dazu..... das  habe ich jetzt nicht gemacht ;)) Ich bin immer für Spontanität und schnelle Entschlüsse und plane meistens nie 3 Tage im Vorraus, zumindest nicht, was ein Rezept betrifft...lach. Ich finde es tut dem Eierlikör keinen Abbruch, wenn man diesen Schritt auslässt, aber das kann jeder für sich selbst entscheiden....



Habt noch einen wundervollen Tag ihr Lieben ♥♥♥ ... ich streichle noch ein wenig meinen Filzkugelteppich und schreibe meine Einkaufsliste für morgen.....






Sponsored Post: Beitrag entstanden in freundlicher Kooperation mit Sukhi.de

Kommentare

Eva Laub hat gesagt…

Na, die Katze hat ihn ja gleich in Beschlag genommen. :-))

Die weiß halt, was schön ist.

LG Eva

Gabi hat gesagt…

....wow, da werd ich gleich neidisch soooooooooo schööön ist der !!!!!!!!!
Klasse Wahl!
Na dann Prost,
servus
Gabi

Christine Krause hat gesagt…

So schnell wie du postest kann ich gar nicht schauen liebe Christel.
Der Teppich sieht echt klasse aus und wenn man dann noch weiß wo er herkommt ....super.
Ich werde morgen auch meine Einkäufe erledigen , bin aber wirklich ganz relaxt . Meine Gerichte für den Brunch stehen und da wird auch nix mehr geändert. Will am Samstag noch den Zitronenkuchen backen von deinem Rezept.
Hab's fein
Christine aus der Pfalz

Astrid Ka hat gesagt…

Die Teppiche lachen mich auch immer an und ich könnte gut einen an meinem Lieblingsplatz gebrauchen. Vielleicht bekomme ich ja auch mal ein Angebot :-D
Viel Freude weiterhin am schönen Platz!
LG
Astrid

PamyLotta hat gesagt…

Aaaaaah, Du hast auch so einen tollen Teppich. Hab sie schon ein paar Mal gesehen und finde sie sooooo toll!!! DA wird man echt neidisch und er passt auch wirklich hervorragend bei Dir ins Wohnzimmer.

Liebe Grüße
Pamy

antetanni hat gesagt…

Der Teppich ist die Wucht und der Eierlikör klingt wuchtig lecker. ;-) Ein schöner Post.
LG und frohe Ostern
Anni | antetanni

By Meisje hat gesagt…

Ein Träumchen ist dein Neuer ; ) Wunderwunderschön dein Blog ... wwarum hast du dich so lange vor mir versteckt?! Herzliche Feierabendgrüße, von Meisje

Nicole B. hat gesagt…

Liebe Christel,
das ist ja ein wunderschöner Teppich.
Und er ist perfekt für Deine schöne Ecke.
Die Kiste mit Stern finde ich allerdings auch super...
Dir nun einen schönen Abend, liebe Grüße
Nicole

Jennifer Müller hat gesagt…

Liebe Astrid.....
Hammer wunderschön dein neues Schätzchen....
Gefällt mir super gut......
ganz liebe Grüße
Jen

Holunderliebe hat gesagt…

Der Teppich ist sooo schön. Ich sehe diese Teppiche hier und da immer mal und mag sie auch total gerne.
Natürlich muss die Katze diesen erstmal ausgiebig testen.
Dein Eierlikör hört sich auch sehr lecker an.
Viele Grüße
Birthe

white and vintage hat gesagt…

Liebe Christel,
sozusagen ein individualisiertet Teppich. Wunderschöne Farben und ein tolles Muster.
Ich wünsche dir noch eine schöne Woche.
Liebe Grüße,
Christine

Andrea Pircher hat gesagt…

liebe christel,
der teppich ist wunderschön. und in kombination mit dem eames unschlagbar genial!
meiner ist auch schon unterwegs. ich habe mich für grau und rund entschieden. ich freue mich sehr!
ziegenkäsetartellets klingt schon mal mega lecker, mmmmhhh.
ich wünsche dir ein wundervolles osterfest
habs fein
bis bald
andrea

Petra hat gesagt…

Ein echter Hingucker der tolle Teppich,
liebe Grüße Petra

la vita hat gesagt…

Hach Christel, so ein Teppich steht schon lange auf meiner Wunschliste....hast du ein Glück, dass sie dich ausgewählt haben!!
Deine Version passt ganz toll in dein Wohnzimmer, tolles Muster, schöne Farbe....würde bei mir auch passen!
Liebste Grüße, Christine

Kath rin hat gesagt…

Der Teppich sieht wirklich toll aus. Er passt perfekt zu Deiner Einrichtung.

LG kathrin

Teacup-In-The-Garden hat gesagt…

Ein schöner Teppich! Und dein Rezept hört sich einfach lecker an!
Liebe Grüße,
Markus

Méa Strauß hat gesagt…

Liebe Christel, wie wundervoll, dass Du Dir solche Gedanken um die Herkunft des Teppichs machst. Auch dass Du bei Deiner Einrichtung überhaupt auf das Wesentliche achtest, es ist so leicht und luftig. Die Kerzen auf Holz, was braucht es dann noch mehr als ein Katzi, dass sich schnurrig wohl fühlt. Die Idee mit dem Eierlikör, das ist schon genial. Würde ich glatt erst mal gar nicht trinken, so hübsch sieht das aus.
Ganz liebe Grüße von der Méa :))

tatjana hat gesagt…

Liebe Christel,
toll schaut der Teppich aus, die Farben sind sehr schön und harmonisch und die süße Katze liebt ihn ja auch schon, der würde mir auch sehr gut gefallen. Aber was passiert wenn ich so leckeren Himbeer-Eierlikör mache und den drauf verschütte, das Reserl ist so schusselig, nicht nur das Reserl auch Herr Resi kann das ganz ganz gut, kann man den Teppich waschen? Hier muss man das ja bei so vielen Tieren, so ne brave Katze wie du, haben wir nämlich nicht, die würgen Haarballen bestimmt genau auf diesen Teppich, ich seh es bildlich schon vor mir.....
Auf jeden Fall finde ich ihn wunderschön und das Reserl hätte den gerne auch.
Jetzt erst mal Prost auf deinen lecker anmutenden Likör und alles Liebe für dich
herzlichst Tatjana

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

Ich bin schockverliebt, liebe Christel!! Dein neuer Teppich ist sooo schön!! Und die Farben.. einfach herrlich!! Leider könnte ich so ein Prachtexemplar nirgendwo hinlegen. Weißt Du, wie die Schuhe meiner Kinder manchmal aussehen oder die Pfoten unserer Vierbeiner? Du kannst Dir gewiss sein, sie marschieren bestimmt ohne Rücksicht auf Verluste über solch' einen zauberhaften Teppich hinweg!! Und dennoch.. "Will-Haben!!" Ganz liebe Grüße, Nicole

Herbst Liebe hat gesagt…

Dein neuer Teppich fügt sich ganz wunderbar ein. Ein toller Hingucker.
Herzlichst Ulla

House No12 hat gesagt…

Liebe Christel,
Wunderschön!!! dein neuer Teppich und er passt hervorragend in das Eckchen deines Wohnzimmers. Ich wünsche dir viel Spass bei deinen Ostervorbereitungen - bleib relaxt!

Liebe Grüße
Petra

Kommunikation - Sukhi.de hat gesagt…

Der Teppich ist traumhaft geworden! Danke sehr für deine Bemühungen mit den Bilder. Sie sind absolut fantastisch :) LG von dem ganzen Sukhi Team und Kitti :)

kanoschl hat gesagt…

Ohja. Das sieht wunderbar aus. Passt perfekt zu dir und in deine Ecke. Die Holzkasten finde ich auch traumhaft. Musste ich auch nochmal loswerden. ;)
Und der Himbeerlikör sieht verlockend aus. Yummy!
Hab Schöne Ostertage,liebe Christel.
Lisa

Anonym hat gesagt…

Hallo Christel,
wunderschön dein neuer Teppich! Für meine Familie, wäre er, glaube ich, zu empfindlich.
Letztes Wochenende habe ich deinen Zitronenkuchen gebacken.Lecker, lecker!
Viele Grüße und schon mal frohe Ostern,
Monika

janine von homecakelove hat gesagt…

Huhu Christel
Der Teppich gefällt mir sehr gut.....Farbe und Material sind super;))
Wünsche dir noch schöne Ostern;)
Liebste Grüsse Janine

Lias Home hat gesagt…

Liebe Christel,
hm lecker Himbeerlikör wo allein die Farbe schon klasse aus sieht; )
Der Teppich ist sowieso klasse und past gut in das Eckchen.
Ich wünsche dir schöne Feiertage!
Lieben Gruß
Lia

fim works Frauke - it's me! hat gesagt…

Der Likör sieht richtig lecker, süffig aus! Schmeckt der auch, wenn ich so gar keinen Eierlikör mag?
Die Katzenfrau weiß eben um deinen guten Geschmack ;-)
Es sieht so herrlich hell und frisch bei dir aus, immer und immer wieder. Ich mag gern hier sein!

Hast du schon alles für den Brunch eingekauft, ist deine Gelassenheit zurück? Du hast das Haus ja ziemlich voll ;-) Als ich mir heute Morgen meine Osterdeko mal wieder angesehen habe, hab ich mir auch gedacht, dass schlicht doch am am allerschönsten ist.

Jetzt gucke ich mir noch deine Blumen an, dann bin ich wieder auf dem Laufenden ;-)

Liebe Grüße ... Frauke

la mar de bonita hat gesagt…

Frohe Ostern, liebe Christel :0) Lasst es Euch gutgehen, genießt die Feiertage!
Liebste Grüße aus dem Ösiland, Michi