Nathan der Weise

*Nathan der Weise* ..... davon hat jeder schon mal was gehört und die meisten denken mit Grausen an die ehemalige Oberstufen- Schulzeit zurück..... Ach Gott, da war doch was! Dabei ist das Thema aktueller denn je... An zwei kostenlosen Zusatzveranstaltungen führt der Dramatische Verein Biberach diese Ringparabel in der Dreifaltigkeitskirche auf und ich wurde gebeten Fotos zu machen.....
Anfangs etwas skeptisch, was eben dieses Stück betrifft, war ich überrascht wie wunderbar leicht und verständlich.... auch für die jüngere Generation.... der Regisseur Jan Sandel dies wiederum inszeniert hat.... die wunderbaren Schauspieler nicht zu vergessen!! ♥

































Wer also Lust bekommen hat und in der Nähe wohnt... am Freitag 20.11. 2015 wird das Stück letztmalig in der Dreifaltigkeitskirche auf dem Mittelberg aufgeführt. Das Stück selbst war in den Verkaufsveranstaltungen restlos ausverkauft. Wer keine Karten mehr bekommen hat, hat nun das letzte Mal Gelegenheit. Der Eintritt ist kostenlos... um Spenden wird gebeten!!



Kommentare

Petra Wollenberg hat gesagt…

Genau liebe Christel,
habe mich in der 12 auch damit herumgequält - oh Gott wie lange ist das denn schon her ...
Die Bilder sehen sehr vielversprechend aus. Leider ist Biberach etwas weit von uns entfernt ;-)
Bestimmt ein Erlebnis von besonderer Art ...
Viele Lieblingslandgrüße von Petra

Jen hat gesagt…

Liebe Christel,
man kann so wunderbar die Mimik in deinen Bilder sehen, toll....
Ganz liebe Grüße
Jen

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

Biberach.. liebe Christel.. ist schon ein Stückerl von uns entfernt ;))
Aber ich Deine Fotos sehen sehr vielversprechend aus.. was für eine
wunderbare Gestik und Mimik die Schauspieler besitzen.. großartig!!
Herzliche Grüße, Nicole

Volker Hans hat gesagt…

Was für eindrucksvolle Bilder - dafür hat die Fotografin den richtigen Blick - die Atmosphäre ist original wiedergegeben - ich war dabei - wenn auch auf der Bühne!
Vielen Dank!
Volker