Rezept für Erdbeer- Zitronenmoussetorte ♥

Wie ging es mir doch heute gut! Ich wurde von strahlendem Sonnenschein und von meinen Kindern verwöhnt... schaut mal, was für ein traumhafter Frühlingsstrauß, genauso wie ich es mag ♥♥♥
Außerdem  begann der Tag schon mit Frühstück auf der Terrasse, einfach herrlich, ich liebe das!
Ja und ein Rezept für eine Erdbeer-  Zitronenmoussetorte habe ich auch noch für euch. :) Ich hoffe ihr hattet auch so einen wunderschönen Sonn- / Muttertag










Erdbeer- Zitronenmoussetorte


Biscuitboden:
2 Eier, 2 El heißes Wasser, 100g Zucker, 1 Vanillezucker, 50g Mehl, 
50g Speisestärke, 1 Tl Backpulver
Füllung: 
500g Erdbeeren, 250g Mascarpone, 150g Doppelrahmfrischkäse, 120g Zucker,
 6 Blatt Gelatine, 200g Sahne, Abrieb und Saft von 2 Biozitronen



Die ganzen Eier mit dem Wasser zu einer dicken Creme schlagen, unter kräftigem Rü
Eier mit Wasser zu einer dicken Creme schlagen, unter weiterem kräftigen Rühren 
Vanillezucker und Zucker einrieseln lassen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, 
auf die Creme sieben und vorsichtig unterrühren. Den Teig in eine am Boden mit 
Backpapier ausgelegte Backform füllen und  bei 180°C  Grad  ca 14-16 Minuten backen.
Abkühlen lassen.
Für die Füllung Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren waschen und halbieren,
um den Biscuitboden einen Tortenring geben und den Boden mit den Hälften belegen. 
Mascarpone mit Frischkäse und Zucker verrühren, danach Sahne hinzugeben 
und so lange schlagen, bis die Creme fest wird. Zitronenschale und - saft unterrühren 
und nochmals gut cremig rühren.
Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf vorsichtig erwärmen, bis sie flüssig ist 
(Nicht kochen lassen!!) Zwei Eßlöffel der Creme einrühren, danach in die restliche Creme
 geben und alles gut verrühren. 
Die Zitronencreme vorsichtig auf den Biscuitboden mit den Erdbeeren geben und im 
Kühlschrank über Nacht fest werden lassen.
Den Tortenring vorsichtig ablösen und die Torte mit restlichen Erdbeeren verzieren.

 Leider ist auch dieser Muttertag mit viel Arbeit verbunden, mein Markt am Donnerstag- bis Sonntag naht mit großen Schritten.... geht es euch auch so, dass, je näher das Ereignis rückt, umso mehr fällt euch ein, was ihr noch unbedingt tun müsst? Eigentlich müsste ich  ja langsam Routine haben,ich  habe ja jedes Jahr mindestens 4 Märkte, aber ein 4 Tage Event war bis jetzt noch nicht dabei.....man will ja vorbereitet sein! In diesem Sinne... heute etwas kürzer, aber ein paar Bilder habe ich noch für euch, ein bisschen konnte ich die Sonne heute ja schon genießen :)







Habt noch einen wundervollen Sonntagabend!! ♥♥♥ Fühlt euch lieb gedrückt und denkt an die LoveMag- Verlosung! Die läuft heute nacht aus.... morgen gibt es dann die Gewinner :)

.....und das Wichtigste zum Schluss, weil ich weiß sie liest das hier ganz bestimmt.... 
liebste Mami,  du bist die Allerbeste und ich hab dich soo sehr lieb!!♥♥♥


Kommentare

Flottelotta Blau hat gesagt…

Der Blumenstrauß ist ein Traum! Hier war auch wunderbares Wetter...Muttertagswetter eben...;-). LG Lotta.

Anonym hat gesagt…

Nicht nur der Strauß ist wunderschön, auch Deine tollen Fotos! Wie lecker muss die Torte gewesen sein???? Jedenfalls sieht sie so aus, dass man sich kaum traut, dieses Kunstwerk anzuschneiden.
Hier war das Wetter heute eher trüb, windig und kühl. Aber Alexandra und später auch Cornelius, der auf einem Seminar des "Weißen Rings", wo er ehrenamtlich sehr aktiv ist, war, kamen vorbei.
Es gab einen glutenfreien Käsekuchen, zum Glück darf es inzwischen wieder Lactose sein.
Nur Katharina fehlt eben immer, morgen gehts für sie zurück nach LA bis Anfang Juni, dazwischen noch Besuch bei unseren Freunden in NY.... Aber ein Telefonat ist auch wertvoll!
Hab eine schöne, erfolgreiche und nicht zu stressige Woche!
LG
Sabine aus Berlin

siebenVORsieben hat gesagt…

Der Blumenstrauß sieht herrlich aus undd ie Torte nicht weniger.
Liebe Grüße
Jutta

Die Welt der kleinen Kostbarkeiten hat gesagt…

Ein herrlicher Frühlingsstrauß.....eine so lecker aussehende Torte, daß einem das Wasser im Mund zusammenläuft.....und ein 4-tägiger Markt.

Das sind doch drei wunderbare Dinge, die das Leben schöner machen!

Ganz liebe Grüße und viel Erfolg
Gaby