Leckere Rezepte, first BBQ this year oder die anderen 12 von 12 im April ♥

Heute haben wir angegrillt :) Es ist zwar immer wieder etwas bewölkt, aber warm und die Sonne ist trotz Wolken eigentlich die ganze Zeit da.... bestes Wetter um den Grill anzuwerfen. Dazu habe ich heute morgen Baguette gebacken, nach einem französischen Rezept, habe leckere Zitronenlimonade ( Rezept dazu findet ihr hier ) gemacht und damit das Gesunde nicht zu kurz kommt, Salate dazu bereitet. Da die Grillsaison ja kurz bevorsteht und gewissermaßen alle in den Startlöchern stehen und nach Rezepten zum Grillen Ausschau halten, hier werdet ihr fündig ;))


Fangen wir doch gleich mal mit dem Baguette an. Ich mache es schon seit einiger Zeit immer wieder und wir finden es unglaublich lecker. Ihr müsst nur etwa 2 Stunden Gehzeit des Teiges in euren Plan mit einberechnen! Dazu habe ich eine Kräuterbutter gemacht.... passt zu Brot und zum Fleisch :)

Französische Baguette

500g Mehl Typ 550, 320ml lauwarmes Wasser, 1 Hefe, 12g Salz

Aus den Zutaten einen Hefeteig bereiten, mit Mehl bestreuen  und zugedeckt etwa 20 Minuten gehen lassen. Dann den Teig in 3 gleiche Teile teilen. Auf einer bemehlten Fläche jedes Teil mit der flachen Hand zu einem Quadrat schlagen, da kann man ruhig kräftig drangehen. Wichtig ist einfach, dass die Luft aus dem Teig entweicht. Danach von diesem Quadrat jede Ecke davon zur Mitte hin falten, etwa wie bei einem quadratischen Briefumschlag ;)) Alle 3 gefalteten Quadrate  wieder zugedeckt 20 Minuten gehen lassen. Diese Prozedur noch zweimal machen. Nach der letzten Gehzeit zu Baguettes rollen , einige Male schräg einschneiden, mit Wasser bepinseln und anschließend mit Mehl bestäuben., danach nochmals 20 Minuten zugedeckt gehen lassen. Den Ofen auf 230° Grad vorheizen, wer hat mit dem Brotprogramm, ansonsten eine Schüssel mit Wasser auf den Boden des Backofens stellen. Die Baguettes ca 20 Minuten backen.....

Kräuterbutter selbstgemacht

120g weiche Butter, 2 Eßl frische oder getrocknete Kräuter, Salz, Pfeffer

Die Butter schaumig schlagen, die Kräuter unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Im Kühlschrank fest werden lassen





Wir wissen ja alle, Männer brauchen zum Grillen ja nichts außer Fleisch und vielleicht noch Brot, wenn es hochkommt, wie heißt es so schön *Fleisch ist mein Gemüse*. Wie gut, dass sie uns haben, sonst würde ihnen jede Menge Vitamine fehlen :)) Ich liebe es Salate zum Grillen auszuprobieren. 

Hier habe ich eine abgewandelte Form von der klassischen Tomate- Mozzarella....


Tomate Mozzarella


400g Cocktailtomaten, 175g Mozzarella Minis, Oliven nach Belieben, Basilikum

Tomaten halbieren, zusammen mit den Mozzarellas in eine Schüssel geben, Oliven hinzufügen. Mit Essig, Öl, Kräutern, Salz und Pfeffer nach eigenem Belieben abschmecken ( ich nehme zB. Balsamicocreme, Rosmarinsalz und Pfeffer von Jamie Oliver) und mit frischem, geschnittenen Basilikum bestreuen.
Der zweite Salat ist eigentlich kein Salat im herkömmlichen Sinne ( wann ist eigentlich ein Salat ein Salat ?), sondern eher ein Gemüse, welches auch warm gemacht wird. Das Rezept habe ich von meinem lieben Schwesterherz ♥ und ich mache es inzwischen immer, wenn wir grillen, ich liebe es einfach!



Grillsalat ala Netty

5 Rispentomaten, 2 rote Paprika, 1 Glas schwarze Oliven, 1 Bund Frühlingszwiebeln, 
1 Knoblauchzehe, 200g Schafskäse, OLivenöl, italienische Kräuter, Salz und Pfeffer

Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden, Tomaten, Paprika und Oliven klein würfeln, Schafskäse würfeln und Knoblauch pressen. In einer Schüssel alle Zutaten mit etwas Olivnöl gut unterrühren, mit italienischen Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken. In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze einige Minuten erwärmen, bis der Schafskäse beginnt krümelig zu werden und sich mit der Mischung zu verbinden.



Da ich heute  eigentlich nichts anderes groß gemacht habe, sind dies meine 12 von 12 im April.... nächstes Mal dann wieder ganz klassisch ;)) Ich verlinke jetzt noch kurz bei Caro und schaue mal, was ihr alles so gemacht habt am 12. April ♥ Ich hoffe ja ihr hattet heute auch einen tollen Sonntag und euch schmecken diese Grillrezepte! Wie gesagt... der Sommer und damit die Grillsaison ist noch lang! ♥

Habt noch einen wundervollen Abend!! ♥♥♥



Kommentare

Anonym hat gesagt…

Mmm, das sieht ja so appetitlich aus! Wir haben noch nicht angegrillt aber wenn das Wetter so bleibt, nächstes Wochenende.Vielen Dank schon mal für die Rezepte!
Ich wünsche dir eine schöne Woche,
Monika

tatjana hat gesagt…

Liebe Christel,
das schaut alles fein aus, den Grillsalat werde ich mir ausdrucken, danke für die schönen Rezepte
herzlichst Tatjana

Heavenly Rosalie hat gesagt…

Liebe Christel,
was für ein toller Blog!! ... und heute erst entdeckt! Da hab ich mich doch gleich mal als Leserin bei dir eingetragen, damit ich keinen deiner Posts mehr verpasse! Lecker sehen deine Rezepte aus!! Hab ich mir schon gespeichert - für meinen nächsten Grillabend!
Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.
Liebe Grüße
Rosalie

erdbeerdiamant hat gesagt…

Das sieht so lecker aus, da möchte man gleich von naschen :)
Die Rezepte werden gleich mal gespeichert! ♥

Christel Harnisch hat gesagt…

Was für ein schönes Kompliment liebe Rosalie! ♥ Ganz lieben Dank und natürlich herzlich willkommen...
Liebe Grüße
Christel

Nicole´s buntes Haus hat gesagt…

Das sieht ja alles lecker aus und ist ganz genau das was ich gerne mag.Das Baguett werde ich mal ausprobieren.
LG
Nicole

Zwergenwelt hat gesagt…

liebe Christel,
da habt ihr schon losgelegt, bei uns war es zwar auch schon warm aber wir haben es noch nicht gewagt!
Sieht ja alles so lecker aus!
Ich hab beim letzen Mal vergessen, an deine Eltern mal wieder einen lieben Gruß auszurichten! Bei eurem Familientreffen an Ostern waren sie ja im Anschnitt zu erahnen ;O))
vielen Dank auch noch für deinen Tipp mit PP, hatte ich mich schon gemeldet? die Mail war nämlich erst im Spam Ordner... viele liebe Grüße nach BC, cornelia

Karin hat gesagt…

Oh, das sieht alles so lecker aus! Werde ich alles nachmachen! Vielen Dank!
GLG Karin

Christel Harnisch hat gesagt…

Dann auch euch viel Spaß beim Angrillen liebe Monika! ♥

Botin In der Früh hat gesagt…

Den Grillsalat a la Netty wird es hier definitiv mal geben!!! Der ist bestimmt göttlich!!!
Danke für 's Teilen und liebe Grüße, Elke