Frühjahrsputz- Bathroom

Und weiter gehts mit unserem Frühjahrsputz. Sonja und Sabine von *Aufgeräumt* nehmen sich dieses Mal Bad und Toilette vor. Gut bei Bad und Toilette bin ich echt pingelig und mache das meiste davon eigentlich fast jeden Tag/ Woche oder, wie zB Abflüsse einmal im Monat. Aber mein Badschrank gehörte dringend mal aufgeräumt und bei der Gelegenheit... warum fahre ich nicht das komplette Programm ;)) Seit wir in unserem Haus wohnen bin ich in einigen Sachen vielleicht extrem. Da mein altes Bad in Birkendorf aber wirklich eine Katastrophe war... häßliche alte Fliesen, uralte Badewanne und ein blödes Schimmelproblem... vielleicht auch verständlich. Meine Güte was habe ich dieses Bad gehasst! Jetzt hier im neuen Heim liebe ich mein Bad und deshalb bin ich halt oberpingelig, was Sauberkeit und Ordnung angeht ( manchmal zum Leidwesen der Kids, haha )
Wie gesagt war als erstes der Badunterschrank dran. Den habe ich erst mal ausgemistet, zB habe ich Sonnencreme etc vom letzten Jahr entsorgt.....

 
Dann habe ich mir das Regal über Waschmaschine und Trockner vorgenommen



Heizungen und Geräte, sowie die Arbeitsplatte nass abgewischt. Dann habe ich mir die Abflüsse vorgenommen. Ich habe immer Billiggebisreiniger vom Discounter im Haus, damit gehen solche Sachen spielend! ( mit denen bekomme ich zB auch Vasen oder Flaschen super sauber ). Auch auf der Toilette! Die natürlich nicht vergessen :)), eventuell Klobürste tauschen?? Uhuuu ;))) Kosmetikeimer in Bad und Toilette geleert und nass ausgewischt
Fliesen bei Bedarf mit Schimmelmittel einsprühen, dieses Problem habe ich hier Gott sei Dank nicht :) , aber ich habe die Armaturen mit Kalkreiniger eingesprüht. Das mache ich eh regelmäßig. Wir haben hier zwar eine Entkalkungsanlage, aber sicher ist sicher....
Gott sei Dank habe ich mich beim Umbau gegen eine Glastrennwand in der Dusche entschieden! Wir haben ja eine Mauer als Trennwand hochgezogen und somit ist die Dusche komplett gefliest. Die Fliesen muss ich zwar auch täglich abziehen, aber sie sind halt doch nicht so empfindlich.....


Waschbecken und Badewanne habe ich mir ebenfalls gründlich vorgenommen, die Fliesen, Spiegel und Fenster in Bad und Toilette geputzt. Zum Abschluss noch den Boden nass rausgewischt und..... fertig ♥
 




Und, habe ich euch jetzt Lust aufs Putzen gemacht? :)) Wenn ihr fertig seid, könnt ihr bei Sonja und Sabine hier euer Bad verlinken. In der Challenge geben die zwei auch tolle Tips! Nicht umsonst heißt es da *In sieben Schritten zum sauberen Bad*
 
Habt noch einen wundervollen Abend!! ♥♥♥


1 Kommentar

Svanvithe hat gesagt…

Das sieht ja wirklich picobello aus, liebe Christel!

Fröhliche Grüße

Anke