Gartenimpressionen im Oktober

Habt ihr auch schon die Frühjahrsbepflanzung in Angriff genommen? Ich habe 
letztes Mal im Gartencenter ein paar Tulpen mit und von meinen Eltern habe
ich diese wunderbare Alliumsammlung im Holzkistchen bekommen ♥ Gestern
habe ich die Hälfte geschafft, dann hat es hier leider mal wieder geregnet.....
Ich hoffe morgen schaffe ich den Rest!

Überhaupt könnte mein Tag im Moment ruhig ein paar Stunden mehr haben ;)) irgendwie 
nehme ich mir immer zu viel vor! 
Das Gartenhaus hat auch die fehlenden Leisten verpasst bekommen und ist jetzt bereit 
für Fahrräder, Gartengeräte und co :))

Meinen Quilt habe ich fast nachgearbeitet  (dazu mehr in einem anderen Post)
Einige meiner Rosen blühen noch richtig schön ♥ Die James Galway ist eine so tolle Rose,
die war schon in Birkendorf so wunderschön..... sie kommt ziemlich hoch, hat etwas 
kleinere Blüten, in verschiedenen Rosatönen, außen etwas heller und innen schön pink,
das kann man hier auf dem Foto leider gar nicht so gut erkennen
Die Brother Cadfael konnte ich jetzt auch endlich bestimmen, durch das Umsetzen vom
alten in den neuen Garten wußte ich manchmal nicht mehr, welche meiner Rosen wo sitzt ;))


Immer wieder schön!! Davon habe ich mir einige zugelegt.... Gräser!! ♥ .... und die 
Herbstannemonen! Davon habe ich auch einige gesetzt, in rosa und weiß
Diese Riesenkürbisse wachsen in Nachbars Garten! Ab und an werden sie vom Pfau
argwöhnisch betrachtet, der vom Biohof ums Eck in den Nachbargärten lustwandelt.
Neulich hätte ich es fast geschafft ein Foto von ihm zu schießen, wahrscheinlich wollte 
er nicht fotographiert werden.... ich bleibe dran, sonst glaubt ihr mir es ja doch nicht :)

Habt noch einen wunderschönen Abend!! ♥♥♥

Kommentare

  1. Liebe Christel,
    so schöne Fotos hast du gemacht und dein Gartenhaus schaut auch toll aus.
    Ich bin schon gespannt auf aktuelle Bilder vom Quilt.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  2. Ja, bitte bleib dran am Pfau, liebe Christel. Den würde ich zu gerne sehen. (Obwohl ich ja tagsüber auch so manch zweibeinige Pfauen sehe;-) )

    Ich hab diese Woche auch noch mal Zwiebel setzen können. Aber im Vorgarten bin ich noch am Auswählen. Ich kann mich farb-technisch nicht entscheiden. Du hast recht, die Zeit ist kurz... die Tage schwinden nur so dahin und am Abend nach der Arbeit kann man halt gar nicht mehr viel tun. Leider.

    Ich wünsch Dir was, LG Bine

    AntwortenLöschen
  3. die nächsten zwei tage sollten wir südhühner ja nochmal sonne abbekommen. hoffen wir, dass es wahr wird ;-)
    so fleissig bist du in deinem tollen garten, die arbeit lohnt sich aber auch. wirklich schön!

    liebe grüße, isi

    AntwortenLöschen
  4. Ich konnte auch immer nur mit Unterbrechung die Zwiebeln für das kommenden Gartenjahr setzen... entweder es war was oder es regnete :o( Aber nun sind alle drin, in der Erde. Es sei denn, mir hüpfen noch mal welche ins Körbchen ;o) Allium hatte ich erst Montag in der Hand, aber wegen des Windes ums Haus und der hohen Stängel für keine gute Idee befunden...!
    Statt über Storch im Salat würde ich mich über Pfau am Kürbis freuen ;o) Ich hoffe, Du erwischst ihn!
    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  5. Huhuuhuuu, liebe Christel -

    Habe gerade an Dich gedacht: ♥ ... und wollte Dich kurz an "Gras & Krempel bei Gaissmayer" erinnern, da ich die ein oder andere Lücke im Beet noch entdecken konnte *schelmlisch grinst*.

    Deine Neuanschaffungen gefallen mir ALLE gut.
    Die Blüten der James Galway sind famos.
    Ja, bitte ... fang' den Pfau! :)

    Gedanklich bin ich weiterhin im Zwiebelversenkfieber ... wenn doch nur mal kurz die Sonne scheinen würde. Der Boden ist leider 'sickenass'.

    Alles Liebe & einen Herbstknutscher,
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christel,
    jeder Post von Dir ist einfach nur schön, so tolle Bilder und die wunderschönen Blumen. Da ist es mir schon fast peinlich, dass ich mich so riesig gefreut habe, als meine Cosmea endlich anfingen zu blühen.
    Ansonsten sollten unsere Tage auch mehr Stunden haben, Micha hat Parkett in M-chens neuer Wohnung verlegt und jetzt bauen sie Schränke und Bett auf.... Da fehlte mal wieder alles Werkzeug, aber in 3-4 Tagen sollen wir ein Päckchen aus Schweden bekommen, da kann man sich auch freuen.
    Genießt den Spätsommer, liebe Grüße aus dem in diesem Jahr mit Sonne verwöhnten Berlin (demnächst 25°C), Deine Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christel,
    jetzt finde ich endlich mal ein Momentchen Zeit, und was mach ich statt im Garten zu arbeiten? Bei Dir Gartenbilder bewundern! Und da hast Du mich gleich daran erinnert, dass ich ja auch noch ein paar Zwiebeln setzen wollte..... Jetzt sitze ich aber erst mal faul mit laptop auf der Terrasse und genieße das herrliche Wetter. Dein Kissen stricke ich übrigens wirklich nach, wenn Du nichts dagegen hast, eine passende Wolle hab ich mir schon ausgespechtet.
    Liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen

Danke für Deine lieben Worte! Hab noch einen schönen Tag ♥