Mmmmh Bärlauch

Nach ewig langer Zeit mal wieder ein Rezept von mir. Im Moment komme ich
wenig bis fast gar nicht zum Backen..... Zum Abendessen gab es bei mir heute
dieses leckere Bärlauchbrot aus der neuen Living at Home....




Bärlauchbrot

500g Mehl, 1/2 Hefe , 1El Zucker, 2Tl Salz, 50ml Olivenöl und 300ml warmes Wasser

Aus den Zutaten einen Hefeteig kneten, 30 Minuten gehen lassen. 
1 Bund Bärlauch fein schneiden, unter den Teig kneten und diesen zu einem Laib formen.
Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech zugedeckt nochmals 30 Minuten gehen
lassen. Ofen auf 200 Grad vorheizen. Brot mit Wasser bestreichen, mit Mehl und 
Fleur de Sel ( oder grobes Meersalz) bestäuben. Auf der 2. Schiene von unten 
ca 40 Minuten backen.....

Mit den Gehzeiten nehme ich es nicht so genau ( aus Zeitmangel) 
und es wird trotzdem was ;)), aber auf eigene Gefahr!! wohlgemerkt....


Habt noch einen wunderschönen Abend!!! ♥♥♥





Kommentare

  1. HAAALÖÖLEEE war erst vor zwei TAG
    hinten im WALD weil da ah BÄRLAUCH::: WACHST...
    aber no seh i nit viel:::::
    ABER DES REZEPTAL...
    hab i ma glei gschpeichert.... DAAAANKE..
    bussale UND no an scheeena ABEND..
    bis bald de BIRGIT::

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für das Rezept. Das Brot schaut superlecker aus und ich werde es sicher nachbacken sobald der erste Bärlauch im Garten erntereif ist.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das muss ja herrlich duften! Ich liebe Bärlauch. Bald ist er im Garten zum Ernten bereit :o)
    Eine schöne Woche und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das sieht schon so lecker aus!!
    Ich habe mir jetzt Bärlauch in den Garten gepflanzt
    und hoffe er vermehrt sich ganz doll :-))
    Ganz viele liebe Frühlingsgrüße zum Wochenanfang
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  5. Liebste Christel!
    Dein Brot sieht super lecker aus! Schmeckt bestimmt hervorragend!
    Deine Bilder sind großartig :)
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche!
    ganz liebe Grüße,
    Duni

    AntwortenLöschen
  6. Bärlauch ist so lecker, leider findet man ihn bei uns im Norden nicht so in freier Natur wie im Süden der Republik.

    Beste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen

Danke für Deine lieben Worte! Hab noch einen schönen Tag ♥