Worüber ich im Februar dankbar bin.....

Ein Stückchen Dankbarkeit... immer am Ende des Monats, das ist seit Januar neu
bei Nics Fotoprojekt *Beauty is where you find it*, übrigens das 99. heute!
Finde ich eigentlich ganz schön, denn dankbar kann bzw muss man über so vieles 
sein, denn nichts ist selbstverständlich! 
Dankbar bin ich über so vieles, aber diesen Monat bin ich besonders dankbar, dass
es bei uns so gut voran geht... ( den Fensterbauer mal ausgenommen... ). Sicher trägt
das gute Wetter seinen Teil dazu bei, denn so bindet der Gips toll ab, die Gasleitung 
zum Haus ist schon verlegt ( war ursprünglich frühestens Ende März geplant, dann 
wenn der Boden nicht mehr gefroren ist... war er diesen Winter eigentlich gefroren??
Ich glaube fast nicht, mal nicht bei uns im Süden Deutschlands....)

Letztes Wochenende wurden drei Riesenbäume vor unserem Haus gefällt. Ich habe 
lange mit mir gerungen, aber meinem Jakob Fischer Apfelbaum hinter dem Haus 
den Vorzug gegeben, dem das Licht fehlte .... dem Haus übrigens auch!

Seht ihr mal, doppelt so hoch wie das Haus.... auch nicht ganz ungefährlich... im übrigen waren 
die Wurzeln schon recht nah am Haus. Im Nachhinein bin ich froh, dass die Bäume weg sind!!

Die Kleinäste kommen auf den Funken, das Holz wird gespaltet und wird uns in ein paar 
Jahren die Stube warm machen... *grins*


Ja und am Schluss durfte Frau Pomponetti mit der Drehleiter in die Höhe....
ausgerechnet ich, die nicht ganz höhenfest ist!!! Aber das Auge fest am Sucher, war es halb
so schlimm...... Hier seht ihr also unser Häuschen von oben ♥

Wer kommt eigentlich in den Genuss das alles mal von oben zu fotogrphieren....

Der Nachbarhof auf der einen Seite ....
und der Weberhof .....



 Blick über Biberach- Mettenberg, unser zukünftiger Stadtteil



..... und habt ihr noch Lust?? Dann zeige ich Euch noch, was sich sonst noch so getan hat auf
der Baustelle..... Lenas und Niklas Zimmer sind jetzt komplett fertig verputzt.....
das Gefache sieht richtig toll aus....

Gestern haben Robin und ich die Holzdecke im WC und in der Diele fertig gemacht,
vielmehr Robin hat sie festgemacht, ich habe nur gesägt....
Außerdem kam gestern unsere Solaranlage aufs Dach.....  Ihr seht wir sind wieder ein 
ganzes Stückchen weiter!



So und jetzt ist erst mal Badewanne angesagt, ich bin völlig im Eimer!!
Habts auch noch fein heute abend!!! ♥♥♥


Kommentare

  1. Ja dieser Blick von oben hat was. Wir durften auch unser Haus von oben knipsen... Naja Haus... ist etwas harmlos. Im Gegensatz zu den anderen ist das ganze ein Untier.

    Grüße,
    Mel

    AntwortenLöschen
  2. Ganz toll, was Ihr so schafft, wie es voran geht und dann nach alles von oben!! Super, da wär ich auch rauf! Ich bewundere Eure Leistung!
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. wow, sehr coole aktion. die bilder sind deine überwindung wert!
    ich bin mit den bäumen ganz bei dir, lieber obstbaum als so riesen tannentrümmer.
    in unserem gartengrundstück ist so ein tannen-urvieh tatsächlich abgebrochen. also weg und dafür schön viel licht.
    die wand mit den freiliegenden balken ist toll.
    unfassbar, wie schnell ihr voran kommt!

    liebe grüße, isi

    AntwortenLöschen
  4. Hi Christel, das ist aber schön, daß Du uns mit in die Luft genommen hast. (In live wäre ich da niiiiiieeeee mit hoch gekommen - nicht mal Fotos wegen.) Mensch das war aber auch ein Ding - so hoche Bäume wegmachen. Ich glaub da wäre ich tierisch nervös gewesen. Auf dem Nachbargrundstück bei uns stehen ja auch drei so Monster, da denke ich schon auch manchmal drüber nach, was ist, wenn die auf mein kleines Häuschen beim nächsten Sturm fallen????

    Ich wünsch Dir, daß es weiterhin so flott voran geht! Ich finde es bewundernswert, daß Du Dir auch noch Zeit für´s Bloggen nimmst und Du uns teilhaben lässt.
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  5. Uuaaaaa, das du dich das getraut hast!!!! Da wäre ich gestorben!!
    Aber der Blick ist natürlich genial und echt eine Riesenbelohnung :-))))
    Toll alles so von oben zu sehen! Und wie weit ihr meit dem Zimmern schon seit.
    Es sieht so super aus! Und die Tannen hätte ich auch weggenommen.
    Sicherheit und Helligkeit geht vor. Die waren ja irre riesig.
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen

Danke für Deine lieben Worte! Hab noch einen schönen Tag ♥