Was tun mit Zucchini?


So spät habe ich noch ein superleckeres Rezept für Euch, inspiriert von der neuen 
Living at Home. Ich ( vielmehr das große Tochterkind, welche mir dieses Rezept
ans Herz gelegt hat ) habe es nur ein wenig abgeändert.

 Zucchini-Flatbread mit Zigenfrischkäse

300g Mehl, 1/2 Hefe, 1Tl Salz, 120ml Lauwarmes Wasser

Daraus einen Hefeteig kneten, ca 40min gehen lassen.

Blättchen von ca 10 Stielen Thymian fein hacken, 50g gehackte Pinienkerne und
1 gepresste Knoblauchzehe mit 400g Ziegenfrischkäse mischen

ca 500g Zucchini putzen und längs in 5mm Scheiben hobeln

Ofen auf 250 °C ( Umluft 230 °C ) vorheizen

Hefeteig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backpapier auswellen,
Ziegenfrischkäsemischung darauf streichen, mit Zucchinistreifen
belegen, salzen, pfeffern und mit geriebenem Parmesan bestreuen.

Nadeln von 2 Stilen Rosmarin und Blättchen von 4 Stilen Thymian grob hacken
und auf dem Flatbread verteilen.
15-18 Min goldbraun backen


 Lasst es Euch schmecken! ♥ Habt noch einen schönen Abend!! ♥♥♥


Kommentare

  1. danke für das leckere rezept!!! alles liebe, angie

    AntwortenLöschen
  2. Mmmmmmhmmmm....das klingt suuuuperlecker.
    Das Rezept mach ich bestimmt mal nach.
    Es ist mal ne kleine Abwechslung im Reich der Zucchinirezepte!
    Danke fürs aufschreiben gaaanz liebe Grüssle Sandra

    AntwortenLöschen
  3. hallöle HOB di grod GFUND... sooo liab alls do UND lecka... DEI Video von vorher hob i gepostet auf FB... weil i hob fast in HOSN bisslt... du finds mi dort unter BIRGIT Angermann... schpeichert di glei auf mein BLOG::: BUSSAL birgit

    AntwortenLöschen
  4. Mmmh, schaut wieder mal gut aus. Prima zur Verarbeitung von Zucchini-Schwemme.
    LG
    Bine

    AntwortenLöschen
  5. Schön ist dein Blog - bin zufällig bei einer Blogrunde vorbei gekommen!
    Tolles Rezept für Zucchini - das kommt mir grad recht, weil ich momentan so viele im Garten habe, dass ich damit auch den Nachbarn kein Freude mehr machen kann ;-) Das Mutter-Kind-Video ist zum Kugeln - vor allem kenn ich eine bei der läufts wirklich so ähnlich ab!
    Häuser, so wie du sie suchst, gäbs hier in Niederbayern einige - aber wahrscheinlich zu weit weg?
    Gruß aus dem Bayerischen Wald,
    Doris

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht ja richtig köstlich aus,laß es dir schmecken.
    Schönen Tag und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
  7. Hmmm, das ist ja mal eine leckere Idee!
    Habe so viele Zucchinis - das probiere
    ich mal aus :-)
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  8. Hmh das klingt gut! Hatte das Thema Zucchini letzte Woche auch auf meinem Blog... eben mal im Garten geguckt, da liegen schon wieder einige, die gerne noch geerntet werden möchten...LG,Andrea

    AntwortenLöschen

Danke für Deine lieben Worte! Hab noch einen schönen Tag ♥