Ein Sonntag im März.....

Dieses Wochenende war besonders schön, nicht weil bei uns im Süden noch Frühling war,
sondern weil alle meine Kids da waren .... ♥♥♥

Gestern mittag hatten wir Gäste. Da ich vor ein paar Tagen bei Sofie
ein tolles Rezept für einen Zitronenkuchen gesehen habe,
wollte ich den unbedingt ausprobieren. Ganz blöde Idee es vorher nicht auszuprobieren.....
ich hatte viel zu wenig Teig für eine normale Gugelhupfform, also wurde mein 
Zitronenkuchen zu flach und brach auch noch beim Rausmachen auseinander...
Das Stückchen auf dem Foto war das einzige,was ok war *grins*
Also wenn ihr das Rezept nachbacken wollt, nehmt entweder eine Miniguglhupfform 
oder die doppelte Menge Teig.....


In letzter Minute habe ich als Ersatz ein paar von den Vanilleschnecken  (klick) gebacken,
außerdem gab es noch einen Tiramisukuchen vom Blech (klick) , superlecker, aber sehr gehaltvoll *grins*


... und dann möchte ich Euch noch Ringaufsätze und Chunks zeigen, die ich am 
Freitag gemacht habe.... inspiriert von den tollen Farben von
Susannes Happykollektion, ich kann es gar nicht erwarten, bis man die Stoffe kaufen kann!! ♥









Habt eine schöne Woche!!


Kommentare

  1. Hallo,

    das ist ja ärgerlich mit dem Zitronenkuchen. Dafür sehen die "Alternativen" echt klasse aus. Deine Chunks und Ringaufsätze sind ein Traum!!!

    Eine schöne Woche wünscht

    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, liebe Christel,
    Hauptsache, der Kuchen hat geschmeckt. Und Du hattest ja noch tolle andere Kuchen.
    Deine Chunks und vor allem die Ringaufsätze sind wieder mal super geworden. So präzise gearbeitet. Meine Bewunderung!
    LG
    Bine

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Christel!
    Oh je, der schöne Kuchen...
    Aber danke für den Link mit dem Tiramisukuchen - klingt nach einer leckeren Schweinerei.
    Bei uns gibt es immer diesen Zitronenkuchen: http://www.chefkoch.de/rezepte/863601191920011/Zitronenkuchen.html
    Der ist oberlecker zitronig, wird hier heiß geliebt und ist gelingsicher (ist allerdings auch
    ein Blechkuchen).
    Hab einen guten Start in die Woche!
    Liebe Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Ich les deinen Blog so gerne, der ist immer so schön farbenfroh und mit so vielen tollen und schönen selbstgemachten Sachen. Die Chunks sind wunderschön, ich denke, dass ich da in naher Zukunft um ein Wickelarmband und Co nicht drumrumkomme ;) Der Tiramisukuchen sieht mal hervorragend aus, Rezept gespeichert!
    Liebe Grüße und einen schönen Montag,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Hmmm, köstlich! Bei all den Leckereien würde ich mich am liebsten sofort von Dir adoptieren lassen: ♥

    Ich bin ja gerade auf "Tiramisu-overload" aber dieser Kuchen würde mich auch noch reizen: *rülps* :)

    Alles Liebe zu Dir,
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christel,
    ach, das ist natürlich schön :-)
    Ich freue mich auch immer sehr, wenn meine Große mal zu Hause ist.
    Zu Ostern ist unsere Familie auch mal wieder vollzählig.
    Die Kuchen sehen alle lecker aus. Das mal was nicht wird, habe ich
    bei Kuchen öfter :-) Kochen geht für mich einfacher.
    Ganz viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen

Danke für Deine lieben Worte! Hab noch einen schönen Tag ♥