beauty is where you find it # 28/12 - I see faces

Nach der Sommerpause geht es in eine neue Runde bei Nic.
Wir hier im Süden haben ja immer noch  2 Wochen Ferien,
langsam aber sicher rückt unser Amsterdambesuch immer näher
 und ich freue mich schon wie bolle!!!

Damit ich gut für die Reise ausgerüstet bin *grins*
und weil ich noch kein Teleobjektiv habe,
habe ich mir gestern dies bestellt.
Ich kann und möchte mir kein L- Oblektiv leisten.
 Dies ist nicht so schweinebacken teuer 
und bekommt, wie ich finde sehr gute Kritiken.
Für meine Zwecke tuts das, hoffe ich mal, locker! ♥

An alle Weltverbesserer da draußen:
Ich finde es toll, wenn sich jemand das Elend draußen anschaut
und die Welt retten will.....
Auch mich entsetzt es, wenn Kinder verhungern, bei Kriegen sterben,
verwahrlosen. Mich entsetzt es auch, wenn Tiere gequält  oder gar getötet 
werden, ach da gibt es einen ellenlange Liste aufzuzählen....
Ich würde mir aber auch mehr Toleranz wünschen,
wäre das jeder, gäbe es weit weniger Elend auf dieser Welt!

In meinem Blog möchte ich aber nicht die Welt retten,
sondern ich möchte lieber das Schöne zeigen,
vielleicht auch ein bisschen die Liebe auf dieser Welt ♥
(und die gibt es!!)
 darum erspart mir einen solchen Kommentar wie gestern!


So und hier nun mein Fotobeitrag,
eigentlich liegt mir die Farbe gelb nicht so, 
Sonnenblumen dagegen liebe ich, 
sie sehen immmer aus wie strahlende, fröhliche Gesichter




...... und noch so ein Gesichtchen hat sich neulich abends angeschlichen


... um sich am Katzenfutter gütlich zu tun *grins*

Wünsch Euch einen schönen Tag!
Bei Frau Pimpi könnt ihr noch mehr faces ausmachen.
Das Rezept hab ich nicht vergessen, kommt heute nachmittag, versprochen!! ♥


1 Kommentar

  1. Haha niedlich, ich weiß schon, warum unser Katzenfutter mittlerweile im Haus und nicht mehr vor der Tür steht ;o)...

    LG vom KleinenLieschen

    AntwortenLöschen

Danke für Deine lieben Worte! Hab noch einen schönen Tag ♥