12 von 12 im Juni - DIY Moosherz

Da wir am Wochenende ein kleines Gartenfest haben,
bereite ich schon langsam die Deko vor.
Hier habe ich ein Moosherz für Euch gemacht *grins*

Ihr braucht dafür:

Draht (ich habe Stärke 1,6mm genommen)
eine Zange
Knippex zum Schneiden
Moos
Seegras ( findet man jetzt in Wäldern)
ein paar Perlchen
Silberdraht

Da es heute den ganzen Tag geregnet hat, sind meine Bilder mit Blitz fotographiert.
Meine Hände sind oberschmutzig (und der Nagellack vom Biegen etwas läddiert ;),)
dies bringt die Arbeit mit nassem Moos nach sich, also seht es mir nach!

Mit der Zange am unteren Ende eine Öse formen


Die Herzform biegen



Das andere Ende des Drahtes  in die Öse stecken und umbiegen




Das Herz mit Moos ummanteln und mit Silberdraht umwickeln, 
so dass das Moos eng am Drahtherz anliegt
(Versucht vielleich Moos zu kriegen, das nicht so viele Fichtennadeln hat wie meins *grins*)



Einige Stränge Seegras zur Hälfte legen


Die Mitte nach unten nehmen, damit eine Art Schleife entsteht


Die Schleife mit Draht stabilisieren, einige Perlchen aufziehen 
und den Draht um das Herz binden, dabei die Perlchen gleichmäßig
über das Herz verteilen.

Hoffe es war einigermaßen verständlich ( ist schon relativ spät ;))
Viel Spaß bein Nachmachen! ♥♥♥

Noch mehr Bilder vom 12. wie immer bei Frau Kännchen


1 Kommentar

  1. Würde mich freuen wenn du mir dann mal verräts wie dir der Kuchen geschmeckt hat, wenn du Zeit gefunden hast ihn mal nach zu backen ;)
    Liebe Grüße Myri

    AntwortenLöschen

Danke für Deine lieben Worte! Hab noch einen schönen Tag ♥