Mitbringsel

Gestern abend waren wir bei ganz lieben Freunden eingeladen.
Als Mitbringsel habe ich Cantuccini gebacken.


Für diejenigen die sie nachbacken möchten, hier das Rezept:

Cantuccini

4 Eier
350g Zucker
500g Mehl
1 Vanilleschote
250g ganze Mandeln
1/2 Päckchen Backpulver

Eier und Zucker gut schaumig rühren. Restliche Zutaten unterrühren.
Wer möchte kann noch Bittermandelöl zufügen.
Teig ca. eine halbe Stunde ruhen lassen.
Mit nassen Händen ca 25 cm lange Rollen formen.

Das Backblech mit Backtrennpapier auslegen. Die Rollen im Abstand von
 8 cm voneinander darauflegen.

Im vorgeheizten Backofen (200 Grad) 15 Minuten vorbacken, 
 dann sofort schräg in 1 cm dicke Scheiben schneiden. 
Plätzchen mit einer Schnittfläche auf das Backblech legen
 und noch einmal 10 Minuten rösten (200 Grad). 
Die Cantuccini müssen zum Schluss goldbraun sein.

Die Plätzchen auskühlen lassen und in einer geschlossenen Blechdose 
oder Glas aufbewahren (sonst werden sie weich).


Wünsch Euch noch einen schönen Sonntag!! ♥

1 Kommentar

  1. Ohh wie lecker,schmecker....würd ich auch gern mal backen !! Leider hab ich nur so`n ollen Ofen bei dem Alles anbrennt...Schön das du zu mir gefunden hast,dein Perlenarmband (vom Letzten Post)
    ist ja wunderschön...Viele Liebe Grüße Bettina

    AntwortenLöschen

Danke für Deine lieben Worte! Hab noch einen schönen Tag ♥