Himbeer-Cupcakes und Ziegenkäse-Tartelettes...

.... erprobt und für gut befunden *grins*

Ich liebe es Rezepte in anderen Blogs zu schmökern, deshalb hier Zwei für Euch

Himbeer-Cupcakes


250g Butter  *  schaumig rühren
250g Zucker * hinzufügen und weiterrühren
4 Eier * hinzufügen und weiterrühren
200g Mehl
1Tl Backpulver
1/2 Tl Backnatron
1/4 Tl Salz * mischen und mit
120g Kakao * unterrühren
ca 1/4l Milch und Inhalt einer Vanilleschote unterrühren

in Muffinförmchen füllen ( lieber weniger, da sie stark aufgehen! ) und
bei 175 Grad backen

Topping

300g Himbeeren mit 4 Eßl Zucker aufkochen und durch ein Sieb streichen.
Das Himbeermark mit 300g Frischkäse verrühren
2 Becher Schlagsahne steif schlagen und unter die Frischkäsemasse heben.
(Eventuell nachsüßen)
Ich habe noch einige Himbeeren untergerührt

Das Topping auf die abgekühlten Muffins spritzen, verzieren und fertig ♥


Ziegenkäse-Tartelettes



2 Blätterteigrollen
1 Bund Lauchzwiebeln
30g Butter
1EL frische Thymianblättchen
Salz, Pfeffer
1 Ei
Ziegenfrischkäserolle


Eine Muffinform einfetten und aus dem Blätterteig mit einer Tasse 12 Kreise ausstechen
( ca 10cm Durchmesser)
Die einzelnen Förmchen damit auslegen, mit einer Gabel mehrmals einstechen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 8- 10 Min vorbacken.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.
In heißer Butter ca 5 Min andünsten, Thymianblättchen hinzufügen und würzen, etwas abkühlen lassen. 
Das Ei verquirlen und unterrühren.
Lauchzwiebeln auf die vorgebackenen Tartelettes verteilen. Ziegenfrischkäse darauf verteilen.
Im Backofen weitere 10 Min backen ♥





Keine Kommentare

Danke für Deine lieben Worte! Hab noch einen schönen Tag ♥