Ein DIY für selbstgemachte Labels und die Lieblingsfarbe Mint

Immer wieder bin ich mal auf der Suche nach Labels..... für meine Sitzkissen und auch für meine selbstgemachten anderen Dinge, wie Topflappen oder meine Küchentücher.... Labels sehen eigentlich immer richtig schön aus. Ein Lederlabel hätte ich an sich nicht schlecht gefunden, doch sind die nicht ganz billig ..... außerdem wußte ich nicht, ob sie auch gut aussehen würden auf den Kissen..... davon aber nachher mehr.....

Friday Flowerday

Friday Flowerday, Pomponetti
Jetzt aber erst zum Friday Flowerday der bei mir am heutigen Samstag stattfindet..... Meine momentane Lieblingsvase.... uups.... in meiner Lieblingsfarbe Mint ♥....  mit wundervollen gefüllten Tulpen in einem tollen Rosaton ♥


Friday Flowerday, Pomponetti


Friday Flowerday, Pomponetti


Friday Flowerday, Pomponetti

An Tulpen kommt man im Moment fast nicht vorbei, die Auswahl ist riesengroß.... einfach herrlich! ♥ .....und dann noch ein Wetterchen wie heute, da lebt man doch richtig auf, oder?!

Neue Eames Sitzkissen

Auch bei meinen Eames Sitzkissen komme ich an meiner Lieblingsfarbe nicht vorbei und so ist heute eine Neuheit im Shop eingezogen......

Sitzkissen für Eames, Pomponetti Interior Etsyshop


Sitzkissen für Eames, Pomponetti Interior Etsyshop


Sieht die Farbe nicht toll aus? Kombiniert mit dem Schurwollkissen in petrol ein richtiger Kracher.... ich liebe es schon jetzt ♥ 

DIY Labels


Labls selbstgemacht aus veganem Leder, Snap Pap, Pomponetti


Hier siehst du mein neues Label.... beim näheren Betrachten werde ich die Naht jedoch seitlich längs setzen.... ;))  Aber jetzt geht es ja um das Label an sich....lach....

Du brauchst dazu:
Snappap ( veganes Lederaus Pappe und Kunststoff, welches man waschen und bügeln, bestempeln oder bedrucken kann)
Snaply (Transferfolie) damit das Label, vielmehr die Druckerfarbe ;)) wasserfest ist

Ich habe mir ein Etikett in Photoshop kreiert, welches ich spiegelverkehrt auf die Folie gedruckt habe. Die bedruckte Transferfolie nun nach Gebrauchsanweisung auf das SnapPap aufbügeln und die Labels ausschneiden......

Was ich aber noch probieren möchte.... ich lasse mir einen Stempel anfertigen und stemple mit Textilfarbe direkt auf das SnapPap.....Wenn ich es anschließend durch Bügeln fixiere, müsste es auch wasserfest sein..... ich werde berichten.... :)

Labls selbstgemacht aus veganem Leder, Snap Pap, Pomponetti

 Nun viel Spaß beim Nachmachen..... hab noch einen wunderbaren Samstagabend und mach es dir fein ♥ Drück dich lieb ♥♥♥





Ich mache mit bei: Friday Flowerday

Sitzkissen für Eames bei Pomponetti Interior

Kommentare

  1. Ich sitze hier vor einer Wand, rosa wie deine Tulpen, auf einem Eameskissen ( ohne Etikett, weiß ja: ist von dir ) mit türkiser Vase auf dem Tisch in meiner nigelnagelneuen Küche und gipsarmfrei. Ist das Glück?
    Einen schönen Sonntag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie toll ist das denn liebe Astrid?! Sogar gipsarmfrei? ♥ Auf die Wand bin ich ja so gespannt du Liebe!! Ich hatte im alten Haus in Birkendorf auch ein pinkfarbene Wand in der Küche.... und sogar im Flur...lach.... Sieht bestimmt toll aus! So hast du die Renovation also auch erfolgreich hinter dich gebracht!....ich freue mich sehr mit dir!
      Liebste Grüße
      Christel

      Löschen
  2. Liebe Christel,
    die Labels sind dir wunderbar gelungen. Ich finde dass sie selbstgemachten Dingen noch das "gewisse Etwas" geben. Dankeschön für die genaue Anleitung.
    Mint mag ich gerade jetzt im Frühling auch sehr gerne, es sieht so frisch und fröhlich aus.
    Hab ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Nicole B. hat einen neuen Kommentar zu deinem Post "Ein DIY für selbstgemachte Labels und die Liebling..." hinterlassen:

    Hallo liebe Christel,
    Tulpen müssen im Moment einfach sein.
    Heute durften hier auch neue einziehen.
    Ich kann mich gar nicht satt an ihnen sehen.
    Und Deine Kissen, klasse. Die Farbe finde ich besonders cool.
    Genau wie Deine Etiketten.
    Ich habe meine mal irgendwo bestellt. Aber ich brauche sie nur ganz selten.
    Dir nun einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole, hab mal wieder Mist gebaut beim Veröffentlichen ;))

      Löschen
  4. oh ja, so mag ich Tulpen auch sehr gerne.
    LG
    Henrike

    AntwortenLöschen
  5. Ja ich finde deine Labels auch klasse.Gute Idee!
    Ein persönliches Label wertet jedes Stück super auf.
    L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  6. Was für hübsche Tulpen.. hachz! Und dieses Gipsosterei dazu.. ich bin ganz begeistert, liebe Christel! Deine Labels sind auch wunderschön geworden - Made with ♥ Pomponetti - was für ein liebevolle Kennzeichnung. Wunderbar! Ich wünsche Dir einen wunderschönen sonnigen Sonntag. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Tulpen :) Mit rosa kann man mich derzeit immer locken.
    Und schöne Sitzkissen.. muß mir deinen Shop mal genauer anschauen ;)
    Einen schönen Sonntag wünsche ich dir!
    Liebe Grüße
    Tatjana

    AntwortenLöschen
  8. liebe Christel,
    eine wirklich tolle Idee.
    und ja ich muss dir zustimmen - Leder wär schon echt mega, aber eben auch nicht grad günstig. Ich find deine neuen Etiketten können sich aber auch sehen lassen - sind sehr hübsch geworden. :)
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christel, die Vase in mint und drin Kissen finde ich klasse. Ist eine tolle Farbe , die mir bei dir sehr gut gefällt. Hier sieht sie nur Sch....aus. Liegt bestimmt daran das ich keine weißen Möbel habe. Da wirkt das doch ganz anders. Dein Label ist wunderschön geworden. Eine tolle Idee. Hier in der Pfalz haben wir seit Freitag herrlichstes Frühlingswetter. Da geht es einem direkt richtig gut.
    Ich wünsche dir einen wunderschònen Sonntag.
    GVLG
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christel,
    dein Strauß sieht toll aus in der hübschen Vase und mint mag ich auch:)
    Das halbe Ei mit den Hornveilchen sieht auch niedlich aus!
    Dein Sitzkissen ist genial mit deinem neuen Label!
    Einen schönen Sonntag wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christel,

    es ist so schon, nach langer Zeit deinen Blog zu besuchen und gleich frühlingshaft "begrüßt" zu werden.

    Ich mag deine Etiketten und ihren romantischen Stil.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  12. Tulpen, liebe Christel, Tulpen!
    Immer und immer wieder, in allen Variationen. Zu gern! Das mit den Labeln ist ja eine feine Idee - die könnte ich mir für meine selbstgestrickt ein Jacken gönnen, das macht bestimmt was her.
    Mint ist eine wundervolle Farbe, sie wirkt so frisch und lässt sich herrlich kombinieren.
    Liebste Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  13. Die Labels finde ich ganz wundervoll, vor allem das kleine Herzchen. Sehr süß. Mint ist eine super Farbe, kürzlich hatte ich auch noch alles in türkis-blau-mintönen dekoriert, aber Wochenende hatte ich mich sattgesehen und auf rosa umgesattelt. Liebe Grüße Michaela

    AntwortenLöschen
  14. So tolle Labels sind doch das i-Tüpfelchen auf jedem selbst gemachten Teil. Deine gefallen mir sehr gut.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen

Danke für Deine lieben Worte! Hab noch einen schönen Tag ♥