Rums mit Garderobenleiste... oder warum an manchen Tagen auch alles schief läuft

Heute war mal wieder der Tag der Tage.... Habt ihr das auch manchmal... Tage an denen wirklich gar nichts... oder fast nichts gelingt? Dabei war ich heute meistens selbst schuld. Schuld ist auch mal wieder mein Dickkopf, oder einfach das sofortige Umsetzen, wenn ich mir etwas in den Kopf gesetzt habe. Das hatte ich schon früher... davon können meine Eltern sicher ein Lied davon singen und der Herzensmann auch... lach  Ich wollte heute unbedingt meine Pergola vergrößern, vielmehr ein Stückchen ums Eck anbauen, damit meine Kletterrose mehr Halt hat.... und natürlich weiß streichen. Blöd nur, dass das Wetter heute morgen schon nicht so toll aussah und es während der Aufbauphase dann auch noch angefangen hat zu regnen. Nun wir sind ja nicht aus Zucker und so habe ich den Sonnenschirm aufgespannt, damit ich trotzdem streichen kann....

Pergola


Pergola

Wenn dann schon anfangs alles schief geht, die Schrauben nicht so wollen wie man selbst, einfach das Kleinste besch...eiden läuft, sollte man eigentlich das Werkzeug einpacken, sich einen Cappuccino machen und sich aufs Sofa verkrümeln....aber neeeiin... nicht so Frau Pomponetti! Ich hatte mir in den Kopf gesetzt, dass die Pergola heute fertig wird, also ganz fertig... dh auch weiß!
Hier seht ihr noch mein vorerst fertiges Werk.... das Bild von danach erspare ich euch, als ich den Sonneschirm wieder zumachen musste wegen Wind.... eine teilweise wieder runtergewaschene Pergola und weiße Rosen ..... ich hätte heulen können!! Doch ich fürchte schon...lernen wird sie nichts daraus ;))
Einen Supertreffer hatte ich heute aber! Nachdem ich gestern erfolglos auf dem Markt und in den Gärtnereien nach Elfensporn Ausschau gehalten habe..... denn wenn ich euch heute mein Rums zeige, dann aber bitte doch mit Blumen..... habe ich heute welche bei Obi gefunden :) Normalerweise kaufe ich sie immer auf dem Markt, aber dafür ist es wohl noch zu früh... die Eisheiligen stehen nämlich in den Startlöchern! 
Ihr erinnert euch bestimmt an die Garderobenleiste am Fahradhäuschen im Garten meiner Schwester und zwar hier?  Ich fand sowas würde sich super an meiner  Scheunentüre auf der Terrasse machen und habe gestern auch im Depot direkt eine gefunden. Nur mit der Leiste an sich war ich nicht so zufrieden, die sah ziemlich billig und dünn aus. Aber ich habe ja genug Bretter zuhause und so habe ich einfach eine Leiste zurechtgesägt, pink lackiert und wieder abgeschliffen für den Used- Look ♥ Die Haken habe ich vom gekauften Brett abgeschraubt und auf mein eigenes montiert. Ein Korb als Blumenhalter war auch schnell gefunden et voila.... das ist daraus geworden.... ♥


Garderobenleiste im Used Look für Blumendeko, Elfensporn


Garderobenleiste im Used Look für Blumendeko, Elfensporn


Garderobenleiste im Used Look für Blumendeko, Elfensporn


Garderobenleiste im Used Look für Blumendeko, Elfensporn


Garderobenleiste im Used Look für Blumendeko, Elfensporn

Die Blümchen müssen natürlich noch in größere Tontöpfe umgestezt werden, das mache ich aber bei besserem Wetter! Meine *Garderobenleiste* verlinke ich noch bei Rums.... Habt alle noch einen schönen Abend ihr Lieben!!  Ich hoffe euer Tag ist besser verlaufen wie meiner.... ♥♥♥



Kommentare

  1. ..ohje, Tage wie diese kennt wirklich jeder, oder?!
    Aber du hast doch trotzdem das beste aus allem gemacht und wer sich so wie ich nicht erinnern kann, muss einfach zurückklicken ;O)
    Das Pink ist der Hit.
    Ich habe gestern auch Balkonblumen gepflanzt - Eisheilige hin oder her, mir war jetzt einfach danach und weißer Elfensporn war auch dabei.
    Sei so lieb gegrüßt,
    servus
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Christel!
    Schön, das du mich schon besucht hast :-)) Nach solche einem Tag ;-) Da hast du ja ne tolle Streichaktion hinter dir. Bei uns war es heute auch schon ganz schön windig, das ist wahrscheinlich schon mal der Vorgeschmack fürs Wochenende.
    Ja, ich habe auch schon größere Kinder. Um genau zu sein 2 Töchter :-))
    Ich freue mich, auf weitere Besuche auf unseren Blogs, denn bis September ist es ja schon noch ein wenig hin.
    Hab einen schönen Abend!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Ach Christel, das kenne ich sehr gut......ich schwöre,das mit der Pergola hätte ich harrgenauso gemacht! Wenn, dann mit dem Kopf durch die Wand,....DAS MUSS JETZT UND SOFORT fertig werden!
    Erstaunlich was man in so einer Situation für geniale Geisteblitze hat, und was man für ungeahnte Kräfte mobilisieren kann!
    Mein armer Mann weiß ein Lied davon zu singen......heute war auch wieder bei uns so ein Tag!
    Neue Dusch Garnitur .....mehr sage ich nicht! Stressig!
    Schön sieht es aus, dein Werk, (auch wenn die Farbe runter läuft), und deine rosa Hakenleiste ist klasse!
    Liebe mitfühlende Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christel!
    Ja, ja, die Ungeduld kenne ich auch!
    Aber durch die tolle Hakenleiste solltest du mit dir wieder ganz versöhnt sein!
    Was ich noch vermisse? Die Fotos deiner Muttertagsblümchen...
    Wir hatten hier im NO noch einen richtigen Sommertag, ich hoffe, morgen wirds noch mal gut! Und meine Blumenwiesen in Kästen wachsen jeden Tag!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die kommen nachher liebe Sabine... ♥ Liebste Grüße nach Berlin!!

      Löschen
    2. Schon gesehen! Ein Traum!!!! Und sag Deinem Lieblingsmann morgen bitte "happy Birthday" von uns!
      Ihr kommt ja aus dem Feiern gar nicht mehr raus....

      Löschen
  5. Liebe Christel,
    oh ja, das kommt mir sehr bekannt vor.
    Du hast bestimmt ein zauberhaftes Gärtchen. Deine Hakenleiste gefäält mir sehr gut, so schön verspielt.

    AntwortenLöschen
  6. On nein!!! Ich war doch noch gar nicht fertig.
    Siehste, das kommt davon, wenn man noch schnelle kommentieren möchte, obwohl man ins Bett gehört. ;-)))))
    Ganz liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christel,
    natürlich jeder kennt das wohl, Tage wo man besser nicht aufgestanden wäre....
    Toll schaut die rosa Hakenleiste mit dem Korb aus, gefällt mir sehr gut
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  8. Also jetzt war ich doch direkt zwei Posts vorher nochmal schauen... es sind echt zwei verschiedene Leisten ;o) Cool! Hat mir doch da schon so gefallen ❤ Und Du hast die Hakenleiste super altern lassen!!!
    Deine andere Aktion: Shit happens! Ich hoffe, die Nacharbeit hält sich in Grenzen!
    Einen lieben Gruß zum Freitag von der Elke

    AntwortenLöschen
  9. Du bist ja der Knaller. Mit Sonnenschirm im Regen streichen :-))). Mutig! Es kam ja dann doch so einiges runter. Auf den Fotos sieht es jedoch toll auch. Ich hoffe, dass der Schaden nicht allzu groß ist?

    Ganz liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe gestern schon auf Insta Deine neue überaus hübsche Hakenleiste mit den zauberhaften Blümchen bewundert, liebe Christel! So lieb schaut es aus ❤ Ist die Farbe denn im Regen getrocknet? Du hast vielleicht Mut ;)) Liebste Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Und wie ich das kenne liebe Christel. Und wenn es dann nicht so klappt wie ich mir das vorgestellt habe kann ich auch schon mal richtig motzig werden.Aber es ist schon besser geworden. Habe mir sagen gelassen mit dem " älter " werden bekommt man mehr Geduld :):):)
    Weißt du wie lange ich schon auf der Suche bin nach so einer alten Hakenleiste. Hoffe wir fahren am Wochenende zu einer Arbeitskollegin meines Mannes. Sie macht schon seit Jahren bei Haushaltsauflösungen mit ,und danach gibt es immer ganz tolle Flohmärkte. Dort findet man noch richtige alte Schätzchen. Und ich bin mir sicher das ich dort was finden werde.
    Wünsche dir einen schönen Freitag. Hier in der Pfalz scheint die Sonne.
    Lieber Gruß
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. Na dann habe ich ja noch Hoffnug liebe Christine...lach...
    Die Garderobenleiste kannst du ganz leicht selbst machen.... oder eben Flohmarkt :)
    Bei dir scheint die Sonne?? Dann sei mal so gut und schicke ein bisschen hierher ♥
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Christel,
    es gibt eben so Tage....Kenne ich auch nur zu gut. Ich will! Jetzt! und nix klappt.
    Machste nix ☺ Dafür ist die Hakenleiste wirklich zuckersüß.

    Hier in NRW scheint auch (noch) die Sonne.

    LG und schöne Pfingsten
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Das hast Du toll gemacht, liebe Christel!! Die Leiste ist jetzt so schöööööön!
    Und genau diese Tage kenne ich auch. Zumindest, wenn ich mir was in den Kopf gesetzt habe, dass ich ausführen und verwirklichen will.
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  15. Oje, hoffentlich hält sich der Schaden in Grenzen und du musst nicht zu viel nachstreichen? Aber die Garderobenleiste ist sehr schick geworden :-)
    Liebe Pfingstgrüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  16. Das sieht so schön aus. Toll

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Christel, ja es gibt Tage, da wäre man einfach am besten im Bett geblieben und selbst dann würde einem vermutlich noch die Decke auf den Kopf fallen. Da ich eine schlechte Handwerkerin bin, bin ich vor solchen Situationen meist gefeit ... aber Streichen tu ich auch gerne. Tolles Hängeteil sieht sehr lieb aus, auch mit den Pflanzen in den noch kleinen Töpfen. Das gefällt mir sehr gut. Vielen Dank für die tollen Bilder und auf ein Neues besseres Gelingen! LG Marion

    AntwortenLöschen

Danke für Deine lieben Worte! Hab noch einen schönen Tag ♥