Der Garten Ende Oktober

Was war das für ein geniales Wetter gestern... wunderbar warm für Mitte Herbst und sonnig. So waren der Herzensmann und ich fast den ganzen Tag im Garten beschäftigt. Die Kaffeepause haben wir aber auf unserer Bank vor dem Haus verbracht und die Sonne genossen :)) So langsam wird es Zeit den Garten winterfest zu machen. Allzuviele Stauden schneide ich eigentlich nicht ab, viele lasse ich über den Winter stehen und erledige das im zeitigen Frühjahr. Allerdings habe ich gestern den Lavendel kurz  und in Form geschnitten. Das ist dieses Jahr zwar etwas spät, aber er blühte noch so schön.... die Blüten habe ich zum Trocknen ins Schlafzimmer an den Schrank gehängt... so duftet es neben meinem Bett jetzt wunderbar nach Lavendel ♥ Meinem Lavendel macht es hoffentlich nichts.... es wird hoffentlich auch noch nicht so schnell Minusgrade geben.... Letztes Jahr war ich nämlich auch so spät dran... hmmm, da hat es ihm nichts gemacht, aber Notiz an mich... Lavendel im Spätsommer schneiden!!


Der Lieblingsmann war fleißig am Laubrechen und ich habe alle Gräser zusammngebunden.....




Dann haben wir noch etwas in der Ecke vor dem Haus gerodet.... da sind wir noch nicht ganz durch seitdem wir eingezogen sind.... Dort sind auch noch einige Stauden, die ich dort nicht haben will... eigentlich überhaupt nicht, wenn ich es so richtig überlege ;)) Den gelben Felberich zum Beispiel, der diese furchtbaren unterirrdischen Ausläufer hat... ätzend!! Der breitet sich überall aus, von dem mal abgesehen, dass er gelb ist ;)) Da habe ich jetzt mal schon einiges weggearbeitet.....









Heute genieße ich nun die Stunde extra! Vielleicht komme ich dazu etwas in meinen Zeitschriften zu schmökern und einen cozy Sonntag mit dem Herzensmann zu verbringen. Eine Stunde mehr!... das könnte es doch öfter geben als nur einmal im Jahr, oder?! ;))

Ich wünsche euch jedenfalls einen wundervollen 25 Stunden Sonntag!! ....und nutzt die zusätzliche Stunde weise und tut euch was gutes! ♥♥♥



Kommentare

  1. Liebe Christel,
    wenn ihr so fleißig wart, da habt ihr euch den langen gemütlichen Sonntag ja richtig verdient.
    Hab es gemütlich, herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Oje, diese Arbeiten liegen alle noch vor mir.
    Allerdings war bei uns gestern auch keine Sonne zu sehen und so zog es mich so gar nicht nach draußen.
    Dass dein Lavendel noch so schön ist - unglaublich.
    Und eure Sonnenecke sieht richtig schön aus.
    Hab' noch einen gemütlichen Sonntag
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Wohnst du auf einem anderen Planeten , liebe Christel ...
    Hier war gestern Schmuddelnieselverkriechinsbastelzimmer- Wetter...
    Schön, dass Ihr die Sonne genießen durftet. Ich nutze die geschenkte Stunde nun für einen ausgiebigen Spaziergang mit dem Lieblingshund. Meine Lieblingsmänner sind zum Verkehrsübungsplatz - mit meinem kleinen Auto - naja aber der Lieblingssohn macht halt gerade den Führerschein. Einen kuschligen Restsonntag und
    Viele Lieblingslandgrüße von Petra

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich sehr schön :)

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  5. So schöne Impressionen aus deinem Garten.....das macht einen ja doch immer ein wenig melancholisch, wenn man den Garten winterfest macht! Abschied vom Sommer ist schon ein bisserl traurig!
    Hier war es heute einfach nur garstig.....hab eben den ganzen Nachmittag Fotos (im Haus) gemacht....entpannend!
    Hab`noch einen gemütlichen Sonntagabend und sei lieb gegrüßt,
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Eure Sonnenecke schaut so richtig einladend aus, liebe Christel! Da kann man bestimmt ein lauschiges Päusken machen ;)) aber in der frischen Oktoberluft zu arbeiten ist doch auch schon eine kleine Wonne, gelle?! Ich liebe es nach getaner Arbeit im Hof zu sitzen und zufrieden meinen Kaffee zu trinken!! Habt noch einen schönen Sonntagabend! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Gestern war wohl der große Gartentag.
    Ich habe auch gewerkelt und alles winterfest gemacht.
    Wieder einen Punkt abgearbeitet.
    Schön sehen die Gräser bei Dir aus und der Lavendel hat ja wirklich lange geblüht.
    Dir einen kuscheligen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Ja, irgendwie ist so eine Stunde mehr gar nicht schlecht. Allerdings warte ich immer noch auf den 48-Stunden-Tag ;-). Ein Glück, dass ich nur einen Balkon habe, da hält sich die Gartenarbeit in Grenzen.
    Liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christel!
    Lavendel, Lavendel...heute habe ich hier in Portugal noch einmal duftenden Lavendel geernet und werde dann in Berlin noch ein paar Säckchen besticken.
    Und wir sind an vielen wunderschönen Rosen vorbeigefahren -- natürlich -- habe ich da immer an Dich gedacht!
    LG aus den sonnigen Bergen Portugals,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Oh ja, den Lavendel sollte ich auch noch schneiden.
    Guter Hinweis. Du hast Recht, der blühte noch so schön.
    Vielleicht noch mit meinen Mädels Lavendelsäckchen basteln,
    für die Oma's. Das wär doch ne Idee.
    Ja gestern war es bei uns auch wunderbar. Wir waren im Walde - mit Erfolg!
    Mal sehen, wie viel Sonne die nächste Woche bringt.
    Liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christel, so hier bin ich ;-)))
    Habe es ja via Instagram schon angedroht ....
    Wunderschön ist es hier bei dir. Ich trage mich gleich mal als Leserin ein und freue mich zukünfitg auf mehr von dir.

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  12. Ui, den Lavendel habe ich auch noch nicht ganz geschnitten, weil da noch überall duftige Blüten waren!
    Euer Sonnenplätzchen vor dem Haus ist so einladend... herrlich!
    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  13. Herrlich deine Gartenbilder :-)
    Und euer Hauseingang ist wunderschön - so hell
    und einladend!
    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Danke für Deine lieben Worte! Hab noch einen schönen Tag ♥