Summerflowers oder Friday - Flowerday

So wie es scheint ist mein Garten gerade in einer Blühzwischenphase.... die üppige Fülle ist im Moment wahrlich dahin. Die erste Rosenblüte ist vorbei, sie haben zwar inzwischen wieder angesetzt, aber es dauert sicher noch einige Zeit bis die Rosen wieder blühen.... Gut ein paar sind etwas später, zu meinem Glück ;)) Dafür steht der Lavendel in voller Pracht und auch das Staudenschleierkraut, welches ich letztes Jahr gekauft habe hat den Schneckenfraß überlebt. Apropos Schnecken... am Anfang der Woche habe ich mich zum Rächer meiner Pflanzen aufgeschwungen und großzügig Schneckenkorn im Garten verteilt... jetzt ist Ruhe, aber wirklich! Nichts von Neudorf, sondern von Bayer, was hartes. Zwei Tage einen total verschlonzten Garten, aber es hat gewirkt. Normal bin ich ja nicht so, aber dieses Jahr ist es richtig heftig, meine Hortensien... total zerfressen, Dahlien... keine einzige hat überlebt und so ging es wahrlich durch den ganzen Garten. An meinen Elfensporn habe ich 50!! Nacktschnecken weg nach einem Regen... aber ich schweife ab....Wochenendblümchen ♥ ein wenig konnte ich noch etwas hervorzaubern....




Ein üppiger Rosenzweig von... ja was eigentlich? Rose de Rescht? Ist normalerweise nicht die Rose, die ich mir kaufen würde, aber sie war schon da.... und macht sich wunderbar in Vasen... blüht etwas später, was sich für mich heute als Glücksfall herausgestellt hat ♥ Zusammen mit Frauenmantel ein tolles Gespann!

Hier übrigens noch einmal mit Seegras, Brombeerzweigen und rosa Lavendel






Allwöchentlich wieder ;)) meine kleinen Vasen... ich liebe sie einfach!! ♥ Heute habe ich darin Rosenzweige von Lady Mozart, rosa Schleierkraut und rosa Lavendel, das sind halt einfach meine Farben!! ♥



Ich verlinke noch zu Holunderblütchen, wie jeden Freitag und schaue mal was ihr Schönes arrangiert habt :) Hier gewittert es heute noch... schaut irgendwie so aus....

Habt ein wundervolles sommerliches Wochenende!! ♥ Ist das nicht toll? 
Endlich mal ein Sommer wie ich es mag :))


Kommentare

  1. Liebe Christel,
    wunderschön deine Rosen, ich mag total wie du sie arrangiert hast.....
    Und deine kleinen Ständer mit den kleinen Vasen, total schön.....
    Ich könnte mich nicht zwischen den Beiden entscheiden...Finde beide Rosensorten schön.
    Na ist das Gewitter schon runter gekommen......hier ist schon weder sehr warm nachdem Gewitter.
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  2. liebe Christel,
    herrliche Blumen!
    Die kleinen Vasen sind eine wunderschöne Deko-Idee!
    Ich hab es dieses Jahr auch mir Schneckenkorn versucht, aber mein Mann meinte, wieviele Nährstoffe im Schneckenkorn sind, die Schnecken werden immer dicker.
    Sie haben wirklich fast alles aufgefressen.
    ein wunderschönes Wochenende und
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  3. Schmacht....einfach nur schön, liebe Christel !!! Ganz herzliche Grüsse und ein wunderbares Sommerwochenende, helga

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christel, das sind ja ganz zauberhafte Sträuße in den 3er-Vasen! Die würde ich mir auch noch zulegen. Ein schönes Wochenende und liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag die "einfachen" Rosen, sie sind natürlich schön. Wie üppig sie blühen, das gefällt mir richtig gut.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  6. Wieder mal soo schön, liebe Christel,....du kannst es einfach!!!
    Die Schneckendiskusion hat es genau heute bei uns auch gegeben, ....Neudorf kommt uns nicht mehr ins Haus, nützt null!
    Liebste Grüße und ein schönes Sommerwochenende,
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine Blütenpracht! Den Schneckenkampf habe ich auch schon aufgenommen...
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  8. Ein herrliches Wochenende liegt vor uns, Sommer pur.
    Und dann noch Deine wunderbaren Rosen, ein Traum. Aber das schreibe ich, glaube ich, jeden Freitag, grins.
    Es ist einfach so....danke Dir für Deinen lieben Kommentar zu meinen Rosen.
    Hier halten die Schnecken sic noch zurück. Bin gespannt, wann ich welche finde.
    Dir nun aber sonnige Stunden, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Lady Mozart... zauberhaft! Und so leicht dekoriert in den kleinen Fläschchen!!
    Wir haben so gut wie keine Schnecke im Garten (klopf auf Holz klopf-klopf)! Dafür sind zwei Hortensie ganz schrecklich verbrannt! Und so richtig sonnig stehen die gar nicht.
    Und ich wage es nicht, auf Deiner Seite über die Hitze zu meckern ;o) Genieße Du sie!
    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschöne Fotos von zarten Blümchen! Und die Farbe - einfach hinreißend. Schnecken hatten wir in den vergangenen Jahren auch so viele, das war ein Albtraum. Dieses Jahr sind aber glücklicherweise so gut wie keine da (ein paar hatten wir im Frühling gehabt). Die Blumen freuen sich und ich auch. Aber die Hitze macht mir schon zu schaffen - gut, wenn Du sie genießen kannst. Einen schönen Nachmittag und liebe Grüße
    Annie

    AntwortenLöschen
  11. Oh, dieses Posting habe ich heute erst entdeckt ... *schwelg*

    Liebe Christel -
    Diesen natürlichen Rosenzweig finde ich ausserordentlich schön,
    *ganzminiklitzekleingeschrieben* ... aber die Rose de Resht ist es nicht ... :)

    Das mit den Schnecken ist ja fürchterlich. Ojeh! Mein Mitgefühl ... ♥
    Bei uns scheint dieses Jahr Abwehr durch Tigerschnegel, Igel & Co. gut zu klappen.
    ... aber im letzten Jahr bin ich abends immer mit einer Schere raus ... es war ein Horror!!!!!!!
    Hoffe, sie bermerken Deinen Killerinstikt und verschwinden .................................

    Alles Liebe,
    Petra

    AntwortenLöschen

Danke für Deine lieben Worte! Hab noch einen schönen Tag ♥