Gardenchilling und Rezept für eine leckere Sommerpizza

Fellnase müsste man sein :)) Den ganzen Tag faul im Garten abhängen und in der Sonne liegen... ok, ok nur für einen Tag, denn ich glaube nur chillen wird auch ganz schnell langweilig. Das wird es mir im Moment wahrlich nicht und so hat es mir auch nur auf einen Feierabendkaffee mit dem Herzensmann in der Abendsonne gereicht... aber das war auch schön! ♥







Und da ich im Moment aus Zeitmangel auch für die schnelle Küche bin, habe ich für euch ein tolles Rezept für eine Sommerpizza. Schneller ist sie noch mit einem gekauften Pizzateig gemacht, aber den wollte ich dann doch lieber selbst machen.... Das Rezept ist aus der neuen Lecker, leicht abgewandelt und der Pizzateig allerdings, wie gesagt, selbstgemacht und nicht gekauft


Pizza Margherita mit Ziegenkäse für 1 Blech

Pizzateig, 150g Ziegenfrischkäse, 150g Creme fraiche, Salz, Pfeffer, 500g Kirschtomaten,
 100g gehobelter Parmesan, Basilikum, grobes Meersalz

Backofen auf 230°Grad vorheizen ( wer hat Pizzastufe ). Backblech mit Backpapier auslegen. Ziegenfrischkäse und Creme fraiche miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tomaten waschen und halbieren. 
Pizzateig ausrollen und aufs Backblech legen. Teig mit Ziegenfrischkäsecreme bestreichen, Tomaten darauf verteilen und im heißen Ofen ca 15- 20 Minuten backen.
Basilikum waschen, trocken schütteln und in Streifen schneiden. Pizza aus dem Ofen nehmen, mit Parmesan und Basilikum, sowie etwas Meersalz bestreuen.....


Pizzateig

500 Gramm Mehl, 250 ml warmes Wasser, 10 Gramm Hefe,  1 Tl Salz, 3 Esslöffel Olivenöl

Hefe in einem Teil Wasser auflösen, damit sich keine Klumpen bilden, alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut verkneten, so dass ein geschmeidiger Teig entsteht. Danach etwa 1 Stunde ruhen lassen, bis sich die Menge verdoppelt hat. Verarbeiten....











Habt noch einen schönen Abend!! ♥♥♥



Kommentare

  1. Mmmmm.....das sieht lecker aus, ich seh` schon, es wird wieder mal Zeit, eine Pizza aufzutischen!
    Danke für`s teilen, und einen gemütlichen Feierabend wünscht Christine!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christel,
    sehr schöne Katzenbilder, wie ihr habt Sonne?
    Ganz fein schaut die Pizza aus, ich hab jetzt einen Riesenhunger bekommen.
    Einen schönen Restabend wünscht dir Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben immer wieder Sonne liebe Tatjana, aber auch immer wieder Sturzregen...
      Ganz liebe Grüße
      Christel

      Löschen
  3. Liebe Christel,
    deine Fotos sind so wunderschön!!
    Genau diese Stimmung fehlt mir zur Zeit, aber ich bin mir sicher, dass sie bald einkehrt.
    Und dein Rezept mag ich auch. Einfach, schnell und doch so lecker!
    Mmmhh, ich glaube diese Pizza muss ich bald nachmachen.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Was für wundervolle Fotos! Deine Pizza sieht sehr verlockend aus, gut das ich gerade erst gefrühstückt habe ;-)
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lach.... ach so ein bsschen Pizza liebe Ulla ;)) ♥ Danke dir!
      Liebe Grüße
      Christel

      Löschen
  5. das sind aber auch besonders hübsche fellnäschen :-)

    liebe grüße, isi

    AntwortenLöschen
  6. Ja, Pizza ist hier auch sehr gern gefragt... Und das Wort chillen gibt es bei mir auch nur theoretisch...;-). Dir noch einen wunderbaren Tag! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  7. liebe Christel,
    wenn ich meinen zwei Fellnasen manchmal so zuschau, würde ich auch gern tauschen - aber nur manchmal.
    Deine zwei sind auch richtig süß!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  8. Oh, liebe Christel - herrliche Gartenbilder!
    Und deine Fellnäschen sind so süß!
    Aber die Pizzaidee ist ja wieder der Hammer!
    Ganz viele liebe Maigrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen

Danke für Deine lieben Worte! Hab noch einen schönen Tag ♥