Ostertischdeko schnell gemacht, DIY

Umgeschlagene Tütchen sind immer ein Blickfang, man kann sie mit Blümchen oder Herzen verzieren, oder wie ich als Deko für den Osterbrunch mit Hasen oder Buchstaben. Dazu sucht ihr im Internet einfach nach geeigneten Häschen und druckt diese einfach auf den Papiertüten aus. Ich habe dazu ganz ordinäre Vespertüten genommen. Allerdings hat es einige Anläufe mit dem Drucker gebraucht. Irgendwie steh ich mit dem Ding auf Kriegsfuss. Einmal war der Hase zu groß, dann stand er quer.... ihr müsst es halt einfach ausprobieren ;))

Ostertischdeko, DIY


Für die Buchstaben habe ich eine schöne Schrift ausgesucht, und da ich mir in diesem Fall das Drucken auf den Tütchen direkt ersparen wollte, habe ich sie von Hand übertragen, ihr könnt sie natürlich auch direkt ausdrucken, oder stempeln, geht alles....

Ostertischdeko, DIY

Da die Zeit zu kurz ist um noch Kresse oder Weizen einzusäen, habe ich einfach Kressetöpfchen im Supermarkt besorgt und diese in Gläschen umgesetzt. Toll sieht das dann bestimmt auch als quasi Eierbecher aus!

Ostertischdeko, DIY
Ihr Lieben, nun seid ihr dran.... schnell noch Frühstückstüten besorgt und ran an den Drucker.... ♥


Ostertischdeko, DIY

verlinkt bei RUMS und Deko- Donnerstag

Wünsch euch noch einen tollen Tag! ♥♥♥  Ich werde heute die Osterbrunchplanung starten :))
Deko habe ich ja schon....





Kommentare

  1. Hallo liebe Christel,
    ich mag Deko mit Tüten in jeglicher Form besonders gern
    und mit Buchstaben sowieso! ♥
    Macht sich sicher super auf einem nett gedeckten Ostertisch!

    Liebe Grüße und schöne Ostertage,
    Moni

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine wunderschöne Idee,das muss ich mal ausprobieren.
    Hier ist das Wetter richtig herrlich,Regen,Hageln,Schnee Gewitter ,von allem etwas.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Mei, bei Dir schauts immer aus wie bei "Schöner wohnen"! Soooo schön! Und die Idee, Tüten selber zu bedrucken ist echt super!
    Übrigens, das passende Kleid zu meinen Fifties-Kirschen hab ich. Und den Film "Fifty Shades of Grey" hab ich nicht gesehen, aber die Bücher gelesen ;-).
    Liebe Grüße und Frohe Ostern <3
    Bine

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee, wie gut das ich immer Brottüten in meinem Bastelvorrat habe.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christel,
    ich mag ja die Deko mit den kleinen Eiern und den Federn so gern. Die Idee mit den Papiertüten ist natürlich auch klasse!
    herzliche Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  6. .... hab das mal vor langer Zeit probiert und mein Drucker hat alles aufgefressen, ich muss es direkt mal wieder testen !
    Schaut wirklich klasse aus bei dir !!!!!
    Love
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Ui, das sieht toll aus! Richtig edel, aber nicht zu clean. Vor allem mit einem Moosgärtchen und Wachteleiern... schön! Ich sah gerade, das ist Kresse, kein Moos ;o) Trotzdem schön!

    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  8. Super!! Ich mag diese Vespertütchen total gerne und habe sie schon für ganz verschiedene Dinge benutzt. Aber bedruckt noch nie...
    Wird ausprobiert. Alles Liebe.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christel,
    das ist so schön!
    Und nach der ollen Sturm und Schneewoche
    herrlich frühlingshaft :-)
    Ganz viele liebe Ostergrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  10. liebe Christel,
    eine tolle Osterdeko!
    Kresse und Tütchen hab ich schon - also nur noch ran an den Drucker.
    föhliche Ostern wünsch ich Dir
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  11. Klasse Idee, sieht super schön aus.
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen

Danke für Deine lieben Worte! Hab noch einen schönen Tag ♥