Küchengeschichten ♥

Zuerst einmal nutze ich die Gelegenheit und gratuliere Nic zu ihrer neuen Küche ♥ Selbst für uns emanzipierte Frauen ist eine neue Küche schon was Tolles, lach... und wenn man sie selbst einbaut ist der Stolz noch viel größer! Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, was für eine Heidenarbeit es war, letztes Jahr unsere Ikea- Küche einzubauen.... und bei einem alten Haus mit keiner geraden Wand - horrible! Deshalb haben wir auch unsere Arbeitsplatte vom Schreiner einbauen lassen und ich kann es immer nur betonen, das war eine der besten Entscheidungen ever!
Und da jetzt Frau Pimpi mit ihrer fertigen neuen Küche heute zu *Küchengeschichten* aufruft, lade ich euch alle auf einen leider nur virtuellen Kaffee ein und zeige euch Impressionen meiner Küche, die ja auch noch ziemlich neu ist ;))

....und wer keinen Kaffee mag, dem kann ich selbstgemachte Zitronenlimonade als Erfrischung anbieten..... das leckere Rezept habe ich am Schluss für euch :) ♥

Zitronenlimonade selbstgemacht, Rezept

Ikeaküche, Einrichtung
Da wir in Birkendorf eine Wohnküche hatten und uns dies auch sehr gut gefiel, haben wir hier zwischen Küche und Eßzimmer ein großes Stück Wand entfernt und die Küchenzeile ein Stückchen ins Eßzimmer hinein verlängert... so dass ein bisschen Wohnküchenfeeling entsteht ♥

Juhuu, meine Apfelblütenzweige treiben aus!!


Ein kleiner Teil meiner GreenGate -Tassensammlung findet Platz im Seitenregal.... ich liebe diese Ecke!! ♥♥♥


Seit wir einen Induktionsherd haben, brauche ich keinen Wasserkocher mehr und so habe ich mir letztes Jahr diesen Vintage- Wasserkessel gekauft, der ganz klassisch flötet :)) Im Hintergrund seht ihr meine Unmengen an Basilikum. Da ich im Moment selbstgemachtes Pesto liebe und es dies auch in verschiedenen Variationen bei uns gibt, brauche ich immens viel davon ♥


Nun sind wir schon am Ende angelangt.... meine Küche ist nicht so groß ;)). Aber wie versprochen habe  ich ja noch ein sehr leckeres Rezept für Zitronenlimonade bzw -sirup für euch. Das Rezept ist für einen Liter Sirup ausgelegt, den man mit Mineralwasser verdünnt.

Zitronenlimonade hausgemacht, Rezept

Hausgemachter Limonadensirup

800g Zucker, abgeriebene Schale von 5 Biozitronen, Saft von 7 Biozitronen,
Zitronenscheiben und Minze zum Garnieren

Den Zucker mit 500ml Wasser in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen bis sich der Zucker aufgelöst hat.Etwa 15 Min kochen lassen, bis ein dünnflüssiger Sirup entstanden ist. Topf vom Herd nehmen. Die Zitronenschale und den -saft unterrühren und in einen Krug füllen. Abgedeckt  mindestens 5 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
Durch ein feines Sieb abseihen und in sterilisierte Flaschen abfüllen. Dazu Minze und ein paar Zitronenscheiben geben und im Kühlschrank aufbewahren.


Habt noch einen wundervollen Tag! ♥♥♥ Und wenn ihr noch mehr Küchengeschichten sehen wollt, schaut schnell mal bei Nik vorbei :)


Kommentare

  1. Ich liebe Küchen, mag sooooooooo gerne backen und eigentlich gar nicht kochen ;O)
    Das mit dem Schreiner kann ich nur bestätigen :O)
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So geht es mir auch liebe Gabi :)) Ich backe unheimlich gerne und koche halt, weil ich muss ;)) Ich habe aber ein paar Dinge die koche ich sehr gerne und dann macht es meistens auch Spaß, das sind dann die Rezepte, die ich poste..... Ich glaube es ist die tägliche Routine, die langweilt, meinst du nicht?
      Allerliebste Grüße
      Christel

      Löschen
  2. Ich bin ein bißchen in deine Küchenwaage verliebt! Und magst du mir mal die Vorteile bzw. das Handling des Induktionsherds verraten?
    Schöne Grüße aus Dresden! Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Küchenwaage habe ich von meinen Kids geschenkt bekommen, ich liebe sie auch sehr! ♥ Ein Induktionsherd ist energiesparend und reagiert sehr schnell auf Temperatureinstellung, dh er erwärmt sehr schnell, schneller als ein Wasserkocher, und ist auch sehr schnell nach Abschalten wieder kalt. Das Handling ist eigentlich wie bei einem Elektroherd auch....
      Ganz liebe Grüße
      Christel

      Löschen
    2. Danke, ich sammle gerade Meinungen für den Neukauf :)

      Löschen
  3. Ach, wir bräuchten nach 28 Jahren endlich eine neue Küche, aber mir graut davor...
    Und selber einbauen - dafür graut mir noch mehr...Aber deine Küche gefällt mir.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Also ich nehme dann mal eine Tasse Kaffe, ein Glas von dieser unglaublich lecker aussehenden Zitronenlimonade, achja und die Küche würde ich auch nehmen... sofort :)

    Total schöne Einblicke, die Du uns gewährst.

    Liebe Grüße,
    Pamy

    AntwortenLöschen
  5. Deine Küche ist ganz nach meinem Geschmack. Dieses Projekt steht auch noch auf unserer to-do-Liste...
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  6. Boah, deine Küche ist ja zauberhaft. *____* (Und auf deine GreenGate-Sammlung bin ich ja schon ganz schön neidisch.)
    Danke für das Rezept. Das klingt richtig lecker.

    LG
    Jen

    AntwortenLöschen
  7. Hallo! Deine Küche ist zauberhaft und du hast sie sehr liebevoll eingerichtet und mit toller Deko und dekorativen Nutzgegenständen ausgestattet. Weiterhin viel Freude damit! LG Stefi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Christel,
    deine Küche gefällt mir supergut! Deine Greengate-Sammlung liebe ich! Sammelst du eigentlich bestimmte Farben oder einfach alles , was gefällt?Ich kann mich ja immer so schlecht entscheiden, es gibt so viele schöne.Ich habe noch nicht viel, bis jetzt noch bunt durcheinander.
    Wir haben eine schöne Holzküche.Mein Mann ist Schreiner und hat sie vor mehr als 20 Jahren selbstgebaut. Wenn ich die mal entsorgen will, ist das wahrscheinlich ein Scheidungsgrund. Aber noch besteht da keine Gefahr, sie ist immer noch super in Schuss und ich liebe sie!
    Schönen Abend noch,
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika,
      Ich sammle die Tassen dchon seit vielen Jahren. Ich nehme die Farben oder Muster, die mir so gefallen, einfach bunt durcheinander. Aber die meisten passen ja eh zueinander:) Deine Küche sieht bestimmt auch toll aus, ein Schreiner zuhause ist ja auch nicht schlecht :)
      Ganz liebe Grüße
      Christel

      Löschen
  9. Hihi, willkommen im Club !!!!
    Wir haben die gleiche Küche nur mit schwarzen Griffen. Unsere ist schon sieben Jahre alt und ich liebe sie wie am ersten Tag. Davor hatten wir eine eiche rustikal *nee, viel zu dunkel *tss
    :O) .....

    AntwortenLöschen
  10. toll ist Deine Küche, schön, dass Du sie uns zeigst.
    Die Tassensammlung ist ja auch so toll!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  11. ich bin so neidisch auf deine neue küche ;-)

    liebe grüße, isi

    AntwortenLöschen
  12. ich bin auch neidisch
    auf deine becher und tassen sammlung und die tolle küche
    wieso auf die becher sammlung ?
    schau bei mir http://www.felix-traumland.eu/allgemein/zeig-her-eure-tassen-4/ vorbei, dann weiß du wieso:)
    vielleicht hast du lust mitzumachen?
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  13. Selbstgemachte Zitronenlimonade - hach. Wie sommerlich. Draußen regnet`s.
    Deine Küche ist sehr schön - und ich mag deine Waage sehr.
    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  14. eine großartige küche.. besonders gefällt mir die küchenwaage!
    lg nina

    AntwortenLöschen

Danke für Deine lieben Worte! Hab noch einen schönen Tag ♥