12 tel Blick im März ♥

Heute habe ich wirklich Angst um meine Catalpa :( Hier stürmt es so schrecklich, dass die Feuerwehr schon ein paarmal ausrücken musste.... Ich hoffe mein Bäumchen hält dem Sturm stand! Den Wurzelballen habe ich schon mal sicherheitshalber mit meinen übriggebliebenen Riesensteinen von der Terrasse beschwert. Hier also mein Blick im März.
 

Man sieht deutlich das erste Grün sprießen :) Auch haben wir die Fläche zwischen Terrasse und Gartenhaus zum Raseneinsäen fertig gemacht. Hinter meine hellblaue Blumentreppe habe ich zwei Liguster gepflanzt, damit ich von der Terrasse nicht immer den Blick auf das häßliche Tomatenhaus der Nachbarn habe ;)) Wartet mal ab, bis die grüne Folie dran ist!
Ansonsten hoffe ich dass mein Haus und Garten den Sturm gut überstehen!! Und ihr natürlich auch, egal wo ihr jetzt auch seid ♥ 
Ich schau jetzt noch schnell zu Tabea, was sich an euren 12tel Blicken so verändert hat :) Ist schon ein bisschen Frühling zu sehen??
Ich wünsch euch was!! ♥♥♥




Kommentare

  1. Hallo liebe Christel,
    krankheitsbedingt war ich ziemlich lange ausgeknockt und nun will ich unbedingt bei dir ganz herzliche Grüße da lassen, so schöne Posts hast du gemacht, ich mag deine hellen, fröhlichen Bilder!! Eure Küche ist wirklich klasse, überhaupt hat sich jetzt, nach einem Jahr, gezeigt, dass es mit dem Umzug aus Birkendorf doch eine große Verbesserung war, alles so schön, neu und fein! Auch wenn es so schade um den alten Schuppen war!! Gell... aber in allem gibt es doch etwas Gutes zu vermelden.. hab eine schöne Karwoche und fröhliche Tage, auch wenn es draußen gerade eher nach Weltuntergang aussieht! ganz schlimm heute auch bei uns!!! Herzliche Grüße schickt dir deine cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christel,
    bei uns ist es heute auch ganz stürmisch, immer abwechselnd mit Sonne und Regen. Hier zwischen Köln und Bonn ist sogar der Nahverkehr eingestellt worden.Da man am besten drinbleibt habe ich mal dein Nussbrot ausprobiert.
    Sehr lecker, aberbei mir sieht es ein bisschen nach Fladenbrot aus.
    Viele Grüsse,
    Monika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christel,
    bei uns im Ort hatte die Feuerwehr auch schon Einsatz. Es ist aber auch echt heftig und dabei überhaupt nicht kalt (zumindest hier). Ich sehe bei dir auch schon ein bissel grün und drücke die Daumen, dass dein Bäumchen standhaft bleibt. Die Idee den Wurzelballen zu beschweren ist gut !!!!
    Na dann, nicht zu stürmische Grüße und wie immer hüpfe ich zurück :O) .....

    AntwortenLöschen
  4. ...bei uns hier geht´s auch voll ab...in Sachen Sturm und ich habe auch immer Angst um meine Pflanzen;-)

    Ja, haben wir: Jenny wurde am 15.3. auch 21 und Lena (:-))) ist 16....wir haben also sogar mehrere Gemeinsamkeiten, lach...

    stürmische Grüße
    Claudi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christel, ich hoffe und drücke die Daumen dass deinem Lieblingsbaumgeschenk nichts passiert ist.
    Ganz liebe Grüße
    Deine Sandra
    Ps. Ich bin schon auf deine noch folgenden Gartenansichten gespannt...

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Christel,

    nochmal vielen Dank für´s "Probesitzen"! Stühle sind bestellt (((-: LG vom Niederrhein, Conny

    AntwortenLöschen

Danke für Deine lieben Worte! Hab noch einen schönen Tag ♥