Donnerstag, 26. März 2015

Es RUMSt heute noch...

... und zwar habe ich noch ein paar Ostereier bemalt. Am liebsten nehme ich dazu Aquarellfarben. Leider habe ich nicht so viel Zeit, denn davon würde ich gerne noch ein paar mehr machen :))

Das war es jetzt heute nun aber wirklich von mir ;)) Habt noch einen schönen Tag! ♥♥♥

verlinkt bei RUMS


Küchengeschichten ♥

Zuerst einmal nutze ich die Gelegenheit und gratuliere Nic zu ihrer neuen Küche ♥ Selbst für uns emanzipierte Frauen ist eine neue Küche schon was Tolles, lach... und wenn man sie selbst einbaut ist der Stolz noch viel größer! Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, was für eine Heidenarbeit es war, letztes Jahr unsere Ikea- Küche einzubauen.... und bei einem alten Haus mit keiner geraden Wand - horrible! Deshalb haben wir auch unsere Arbeitsplatte vom Schreiner einbauen lassen und ich kann es immer nur betonen, das war eine der besten Entscheidungen ever!
Und da jetzt Frau Pimpi mit ihrer fertigen neuen Küche heute zu *Küchengeschichten* aufruft, lade ich euch alle auf einen leider nur virtuellen Kaffee ein und zeige euch Impressionen meiner Küche, die ja auch noch ziemlich neu ist ;))

....und wer keinen Kaffee mag, dem kann ich selbstgemachte Zitronenlimonade als Erfrischung anbieten..... das leckere Rezept habe ich am Schluss für euch :) ♥


Da wir in Birkendorf eine Wohnküche hatten und uns dies auch sehr gut gefiel, haben wir hier zwischen Küche und Eßzimmer ein großes Stück Wand entfernt und die Küchenzeile ein Stückchen ins Eßzimmer hinein verlängert... so dass ein bisschen Wohnküchenfeeling entsteht ♥

Juhuu, meine Apfelblütenzweige treiben aus!!


Ein kleiner Teil meiner GreenGate -Tassensammlung findet Platz im Seitenregal.... ich liebe diese Ecke!! ♥♥♥


Seit wir einen Induktionsherd haben, brauche ich keinen Wasserkocher mehr und so habe ich mir letztes Jahr diesen Vintage- Wasserkessel gekauft, der ganz klassisch flötet :)) Im Hintergrund seht ihr meine Unmengen an Basilikum. Da ich im Moment selbstgemachtes Pesto liebe und es dies auch in verschiedenen Variationen bei uns gibt, brauche ich immens viel davon ♥


Nun sind wir schon am Ende angelangt.... meine Küche ist nicht so groß ;)). Aber wie versprochen habe  ich ja noch ein sehr leckeres Rezept für Zitronenlimonade bzw -sirup für euch. Das Rezept ist für einen Liter Sirup ausgelegt, den man mit Mineralwasser verdünnt.


Hausgemachter Limonadensirup

800g Zucker, abgeriebene Schale von 5 Biozitronen, Saft von 7 Biozitronen,
Zitronenscheiben und Minze zum Garnieren

Den Zucker mit 500ml Wasser in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen bis sich der Zucker aufgelöst hat.Etwa 15 Min kochen lassen, bis ein dünnflüssiger Sirup entstanden ist. Topf vom Herd nehmen. Die Zitronenschale und den -saft unterrühren und in einen Krug füllen. Abgedeckt  mindestens 5 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
Durch ein feines Sieb abseihen und in sterilisierte Flaschen abfüllen. Dazu Minze und ein paar Zitronenscheiben geben und im Kühlschrank aufbewahren.


Habt noch einen wundervollen Tag! ♥♥♥ Und wenn ihr noch mehr Küchengeschichten sehen wollt, schaut schnell mal bei Nik vorbei :)


Mittwoch, 25. März 2015

New in


Neu im Dawandashop.... und das Beste, auch heute gibt es wieder 12% Frühlingsrabatt :) ♥


Dienstag, 24. März 2015

Die Pflanzsaison beginnt ♥

Ich arbeite ja schon seit das Wetter ein bisschen besser ist im Garten, aber bisher waren es nur solche Tätigkeiten wie  Unmengen an Unkraut beseitigen... da habe ich jetzt mal den Anfang gemacht, da sind wir aber noch eine ganze Weile beschäftigt.... Rosen schneiden, meine Gräser schneiden.... so Pflegearbeiten eben ;))
Doch heute habe ich die Pflanzsaison eröffnet. Ich habe meine *Himmalayans Musk*- Rose von einem ungünstigen Platz umgesetzt, und zwar darf sie ab sofort am Gartenhaus hochranken ♥ Das sieht bestimmt hübsch aus, wenn sie mal größer ist!

Seit es wieder warm draußen ist und die Sonne scheint, findet man auch unsere Fellnasen vorzugsweise in der Natur, das sind nämlich richtige Homies... Weicheier will ich jetzt nicht sagen :))
Doch kaum wird es abends wieder kälter, oder wehe es weht ein Lüftchen oder es regnet gar, setzen sie keinen Fuß vor die Tür!
Doch ich schweife ab....  außerdem habe ich heute eine Japanische Zierkirsche gekauft und sie gleich vorne vors Haus gesetzt. Die Stelle dort muss ich noch richtig bearbeiten und das ist jetzt mal Ansporn genug! Ich freue mich schon jetzt darauf in den kommenden Jahren im Frühling Äste davon abzuschneiden und drinnen in eine Vase zu stellen. Allerdings habe ich die Sorte genommen, die weniger gefüllte Blüten hat, die gefallen mir besser. Im Moment ist sie noch klein und unscheinbar, doch ich hoffe, dass sie schnell wächst :)) Aber seht selbst....
Die Schale vor dem Eingang habe ich auch beflanzt. Nachdem ich letztes Jahr im Umbaustress zu langsam war und dann alle weißen Hornveilchen weg waren, habe ich dieses Jahr früh zugeschlagen....
 Die verblühten Frühjahrsblüher aus dem Haus warten auch aufs Umsetzen....
 

Seht ihr wie die Apfelzweige anfangen treiben? Ich kann es kaum erwarten bis die Blüten da sind!! ♥
Ach ja und da ich immer mal wieder Anfragen wegen meines Couchtisches bekomme..... den habe ich letztes Jahr selbst gebaut, also Marke Eigenbau ;)), hier habe ich aber schon mal die Anleitung dazu gepostet....!


So ihr Lieben, habt es noch fein heut abend!! ♥♥♥


Montag, 23. März 2015

Schnelle Pasta und ein bisschen Fashion ♥

Kennt ihr das auch? Hosenkauf ist keiner der Dinge, die ich so gerne mag. Abgesehen von ein paar Kilos, die vielleicht weniger sein könnten, bin ich schon immer kurvig ausgestattet. Schmale Taille, breite Hüften, ist das nicht doof? OK Breite Taille und breite Hüften wäre noch schlimmer....;))  Nicht dass ich mich jetzt figurtechnisch bei euch ausheulen möchte, nein ganz und gar nicht, ich möchte euch nur erklären, warum ich nicht gerne Hosen shoppen gehe. Entweder ist sie einfach untenrum zu eng und passt oben perfekt, wenn ich sie eine Nummer größer nehme, ist sie oben viel zu weit! Am Wochenende war nun das große Tochterkind zuhause und ich habe ein paar Hosen von ihr anprobiert, das machen wir manchmal, da wir die gleiche Größe haben. Dabei war eine, die saß auf Anhieb, nichts kneifte, nichts war zu weit... überall perfekt! Die muss ich auch haben und habe sie gleich bestellt. Die Levis Bold Curve.... Levis hat eine Jeans herausgebracht die den verschiedenen Körperformen der Frauen gerecht wird, die Levis ID Curve Jeans und dabei ist sie preislich nicht mal überdimensioniert.... Das nächste Mal, wenn ich bei Anja in München bin, werde ich im Levis Laden mal ein bisschen probieren :))


Außerdem habe ich eine neue Tasche bemalt, dieses Mal mit einem silbernen Glitzerherz für ein liebes Geburtstagskind ♥ Ich weiß, das Silber sieht man hier nicht so gut, aber vertraut mir einfach, es ist silber!


Das Wochenende ging leider mal wieder viel zu schnell vorbei, ich hoffe ihr hattet es auch schön? Der Frühling hatte ja gestern einen kleinen Knick, schade.... aber der Regen hat dem Garten mehr als gut getan! Ich hoffe diese Woche können wir noch Rasen einsäeen, wenn nicht mehr alles so knochentrocken ist......

Zuguterletzt habe ich noch ein schnelles und leckeres Pastarezept für euch....

Penne mit Tomaten, Pesto und Feta

500g Penne, 1 Päckchen Feta, Kirschtomaten nach Belieben ( ich habe 400g genommen)
1 Bund Basilikum, 2 El Pinienkerne, 4EL Olivenöl, 1Knoblauchzehe gepresst, 20g ger. Parmesan
Salz und Pfeffer
Für das Pesto Basilikum, Öl und Pinienkerrne und Knoblauch fein pürieren, am Schluss den Parmesan unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Nudeln in Salzwasser abkochen. Die Tomaten waschen und halbieren. Den Feta würfeln. Die Nudeln abgießen und in einer Schüssel mit den Tomaten und dem Pesto gut verrühren. Am Schluss den Feta unterheben..... Eventuell nochmals nachsalzen.


Habt noch einen tollen Abend!! ♥♥♥



Samstag, 21. März 2015

Mit Farbe in den Frühling - Grün

Eigentlich hatte ich ja gehofft heute ein sattes Grün vom Garten zeigen zu können, aber ganz so grün ist es jetzt doch noch nicht draußen..... aber macht ja nichts, wir wollen ja nicht meckern. Das Wetterchen ist doch gerade nicht schlecht und das Frühjahr kann jetzt meinetwegen so richtig durchstarten. Bei euch möchte ich mich ganz herzlich bedanken, fürs Mitmachen und den Frühling herbeirufen ;)) Also, gebt heute nochmals alles!! Die Farbe Grün ist ja nicht schwer... ♥

Verlinken könnt ihr euch wie immer unten, vergesst bitte euren Backlink nicht ♥
Habt ein wundervolles Wochenende ♥♥♥.... bis dann zur nächsten Linkparty.... ihr könnt ja schon mal Rezepte mit Chiasamen Probe kochen :))



  



Freitag, 20. März 2015

Blümchen fürs Wochenende

Jeden Freitag wieder werden hier die Blümchen in den Vasen erneuert, manchmal, gerade bei den Tulpen, muss es sogar schon früher sein.... Aber ich liebe es, wenn es im Haus in allen Ecken blüht ♥
Heute habe ich sogar das erste Sträußchen Märzenbecher von draußen reingeholt


Ich mag ja Schneeglöckchen sehr gerne und habe hier ganze Massen davon, aber Märzenbecher sind einfach was Besonderes ♥ 
Außerdem habe ich diese Woche endlich mal wieder rosa Tulpen bekommen..... 



Und auch hier wieder.... kaum stehen sie auf dem Tisch im Wasser und im Warmen, sind sie ruckzuck geöffnet... und verblüht.....

Außerdem habe ich heute dank meiner lieben Nachbarin eine Portion Apfelzweige ins Haus geholt und hoffe, dass sie vielleicht nächste Woche schon blühen. Die habe ich in eine große Vase gestellt und noch einzelne Zweige verteilt. Jetzt sind sie ja noch unscheinbar....


Und ist bei euch auch der Frühling im Haus?

Habt noch einen wunderbaren Abend!! ♥♥♥




Friday- Flowerday.....verlinkt bei Holunderblütchen