Donnerstag, 27. November 2014

Tiere in Nachbars Garten

Ich habe ja fleißig nach dem Pfau in Nachbars Garten Ausschau gehalten, 
das hatte ich euch ja versprochen ...Insgeheim habe ich ja gehofft, er 
verirrt sich sogar mal zu uns, aber irgendwie scheint er wie vom Erdboden
verschluckt. Ich höre ihn auch nicht mehr schreien. Entweder eine Frau
Pfau ist seinem Ruf gefolgt und er bleibt jetzt brav zuhause oder ein
genervter Nachbar hat ihm wegen wiederholt gestörter Nachtruhe den
Kragen umgedreht ;) Ich hoffe ja auf erstes und muss mich mal beim 
Biohof erkundigen... da wohnt er nämlich.

Aber ich habe dafür etwas anderes für euch.... hier wird es ja nie 
langweilig. Eben von besagtem Biohof ist gestern abend ein Kuh 
ausgebüchst, und da Nachbars Garten direkt daneben liegt, wurde das
Terrain ausgiebig erkundet....



Sie fraß hier ein wenig Gras und zupfte ab und an genüßlich ein paar Blätter
vom Baum.... viele gibt es ja zu dieser Jahreszeit ja nicht mehr, aber sie schienen ihr zu
schmecken

Mit der Zeit wurde es ihr aber unwohl so allein im großen Garten und sie fing an zu schreien.
Die Kameraden antworteten ihr aus weiter Ferne, kurzum ein großes Geschrei setzte ein.
Verzweifelt suchte sie ihr Loch im Zaun... vergebens. Gott sei Dank eilte Hilfe heran in Form
von Paula, der Biobäuerin und husch husch ging es wieder nach Hause in den warmen Stall
zu der wartenden Herde ♥

Habt noch einen tollen Tag!! ♥  Doch, auch Hochnebel kann schön sein... :))


Montag, 24. November 2014

12tel Blick im November

Hier nun der vorletzte 12tel Blick in diesem Jahr! Wie doch die Zeit vergangen ist....
Und wie sich Haus und Garten in diesem Jahr verändert haben....


Bei Tabea könnt ihr noch mehr 12tel Blicke erhaschen....
Ich wünsche euch eine schöne Woche!! ♥
....und möchte euch auf jeden Fall diese Woche ein paar neue Plätzchenrezepte zeigen!!





   

 

Sonntag, 23. November 2014

Adventskranz und mehr.....

Heute möchte ich euch mit Adventkränzen oder vielmehr Adventsarrangements
inspirieren. Ihr habt noch genügend Zeit nächste Woche alles in Ruhe zu besorgen, was
ihr dazu braucht. Oder ihr habt schon eingekauft und braucht noch ein paar Ideen?
Wie jedes Jahr mache ich den klassischen Adventskranz und die
*OhGottistschonderersteAdvent* Last Minute-Variante
Für den Adventskranz bindet ihr einen Rohling aus Tannenreisig das habe ich am Vortag
erledigt oder man kauft einen schon fertig gebundenen.....
Schön dazu sind Efeu, Mahonienblätter oder kleine Mooskugeln, die ihr mit Silberdraht
 umwickelt, Zapfen jeglicher Art und Deko nach Belieben ( Schleifen, Kugeln, Sterne....) 
Ganz gerne verwende ich noch Dekohaar in silber oder gold.




Die Kerzen befestigt ihr mit dickem Draht. Erwärmt dazu am besten den Draht auf einer 
Seite über einer Kerze und dreht ihn in den Kerzenboden. 


 Darunter befestigt ihr die Schleife. Sehr gut dafür geeignet sind Bänder mit Draht,
die lassen sich super biegen.......

Dann müsst ihr ihn nur noch ausdekorieren :)

So sieht er fertig aus.....



Für die schnelle Variante, die bei mir am Küchenfenster und auf dem Eßtisch steht,
braucht ihr ein schmales Holztablett, Moos, eure Kerzen und etwas Deko.....




Ihr seht, dass die Bilder gestern gemacht wurden, da schien nämlich mal ganz wunderbar
die Sonne...... heute dagegen sah es so aus....

.... und zwar den ganzen Tag!! Hat aber auch schon was.... eigentlich liebe ich ja dieses
verschwommene mystische Licht der Nebellandschaft.
Dafür mache ich es mir dann einfach drinnen gemütlich und kuschelig ♥



Für meinen weiß gestrichenen Bauernschrank habe ich einen Tannenkranz gebunden


.... und dann wollte ich euch noch unbedingt die gerahmten Schwarzweißfotografien
meiner Kinder zeigen. Ich hatte euch ja erzählt, dass ich beim Schweden dafür die 
quadratischen Ribba- Rahmen gekauft hatte....  und den perfekten Platz dafür habe
ich auch gefunden! ♥ Jetzt hängen endlich die ersten Fotos im neuen Heim!! ♥


Habt noch einen richtig gemütlichen Sonntagabend!!! ♥

Ich schau heute mal kein Tatort, der macht mich heute gar nicht an. 
Stattdessen werden Herr Pomponetti und ich  * Das Lächeln der Frauen*
im ZDF ansehen... ich bin mal gespannt!


Glitzerzeit

Passend zur Jahreszeit ein paar Druckknöpfe in Glitzeroptik


dazu gibt es Armbänder in gold, silber, bronze und anderen Metallicfarben


Dienstag, 18. November 2014

Kaffebesuch und immer noch Weihnachtsdeko

Das Schöne an der Weihnachtsdekoration finde ich immer, dass man sich 
Zeit lassen kann.... ok dafür muss man natürlich bald anfangen ;))
Hier mal ein paar Zapfen, dort mal ein paar Zweige, einen Platz für die
Girlande suchen.... und jeden Tag ist mehr Weihnachtsstimmung ♥♥ 
Ich habe dieses Jahr besonders viel Nachholbedarf, habe ich für mich
befunden und so lasse ich auch dieses Jahr meine Weihnachtsausstellung
ausfallen. Genügend Sachen habe ich zwar... und auch immer wieder neue,
aber den Flyer machen, einen Termin finden, möglichst noch vor dem
ersten Advent, das alles hat mich so unter Druck gesetzt, dass ich beschlossen
habe, es dieses Jahr meiner Gesundheit zuliebe sein zu lassen. Nichtsdestotrotz
 ist auch der Atelierladen ein wenig weihnachtlich geschmückt und ich freue
mich über viele Besucher!!

Gestern habe ich Kaffebesuch von einer lieben Freundin gehabt und ich
habe einen unserer Lieblingskuchen, den dunklen Kirschkuchen gebacken.
Als Garnitur ein wenig geschmolzene Schokolade und Granatapfelkerne....


Für diejenigen, die es nicht wissen sollten... Granatapfel nie schneiden, sondern einfach
nur Stücke abbrechen, das minimiert die Sauerei.... und ich weiß wovon ich spreche!!
und die Kerne lassen sich leicht abmachen.
Das Rezept vom Kirschkuchen findet ihr im übrigen hier


Das erste Kerzengesteck steht auch schon, und zwar am Küchenfenster. In diesem tollen
Metallgefäß findet normalerweise immer ein Basilikum Platz neben dem Herd ;))

 

Moos ist immer ein ganz tolles Dekoelement!! Mit einer Kerze, ein paar Holzsternchen,
Zapfen und vielleicht auch etwas Glitzer hat man mit wenig Aufwand einen kleinen
Blickfang in der Wohnung...

Auch Zapfen kann man nie genug haben.... vor ein paar Tagen hat mir meine Mami
wieder eine Portion überlassen, damit ich meine große Vase damit füllen kann. Dazu 
habe ich eine Lichterkette dekoriert. Genauso wie an dem kleinen Bäumchen, das ich
neulich beim Dehner gefunden habe. Ich bin mittlerweile richtig Fan der 
batteriebetriebenen LED Lichterkette.... keine überflüssigen Kabel, die eine Steckdose 
brauchen, wo dummerweise keine ist! Ganz toll sind meine Girlanden vor dem Haus 
und an der Treppe, die ich euch im vorletzten Post gezeigt habe. Ich habe mir schon 
schwer den Kopf zerbrochen, wie ich das mit dem Kabel draußen ohne Außensteck-
dose machen soll.... wir haben zwar eine, aber auf der anderen Seite an der Terrasse... 
blöd! Dito im Treppenhaus... möchte ich wirklich, dass ein Kabel durchs 
halbe Haus läuft... das war im alten Haus in Birkendorf einfach noch anders ;)
Als ich, vielmehr der Lieblingsmann diese LED Girlande mit Batterie entdeckte, 
war das ein Wink des Schicksals sozusagen ... lach.... und das Beste daran...
man schaltet sie ein, sie brennt 6 Stunden und am nächsten Tag schaltet sie sich 
zu dem Zeitpunkt von selbst ein... Zeitschaltuhr inklusive ♥


 Die nächsten Tage möchte ich meine Adventskranzgeschichten machen. Da zeige ich
euch den traditionellen Kranz und wie jedes Jahr die schnelle Last Minute Variante.
Habts noch fein heute!! Gerade kam überraschend schon Herr Pomponetti nach Hause
und so mache ich es mir mit ihm auf einen Kaffee gemütlich.... Kuchen habe ich ja noch...
von gestern ♥



Mittwoch, 12. November 2014

12 von 12 im November



Heute ein ganz trüber Tag! Irgendwie will es gar nicht hell werden...

und jeden Morgen die Klamottenfrage ;))


 ...was zieh ich bloß an? 

Ohren mit Lieblingsohrringen aufhübschen und Haare hochstecken :))


Frühstücken und ab in die Stadt, Mittwochs ist Mädelstreffen im Casa....



Heute ist Martinimarkt.... ich hasse Markt! Nicht den Wochenmarkt, sondern diese
Märkte, wo man jeden Sch.... angeboten bekommt....


... und heute hab ich sogar was gekauft... lach. Kennt ihr diesen Nicer Dicer?
Den haben meine Mama und ich im Frühjahr gekauft und ich möchte ihn nicht 
mehr missen! Damit ist Gemüse superpronto geschnitten, gewürfelt oder was 
sonst  noch....so einen habe ich heute meinem Schwesterherz besorgt.
Ok, ok, nicht nur Sch... dort auf den Märkten :))



Weihnachtsgirlande draußen befestigt... huuust....



 Laub gerecht......



Längst fällige Steuererklärung fertig gemacht, aufdieSchulterklopf....
rechtzeitig... am 15.11. ist die Frist abgelaufen :))
mit Elster losgeschickt.....
aber was ist das???

Die *nette* Dame am Telefon meinte mit dem neuen Zertifikat müsse ich gut 
2 Wochen rechnen. Ich daraufhin, gut, dann müssen Sie die Frist verlängern...
Darauf Sie:* Das passiert, wenn man die Sache auf den letzten Drücker erledigt!*
Hallo???? Gehts noch?


Kurz noch zum Discounter



Abendessen vorbereitet.....

welches manche Wesen magisch anzieht ;))


Euch wünsche ich einen tollen Abend!!! ♥♥♥
Bei Caro findet ihr übrigens noch mehr 12 von 12