Samstag, 4. Juli 2015

Sommer auf dem Land ♥

Was gibt es Schöneres..... jedenfalls für mich.....;)), als sehr stadtnah, aber doch auf dem Land zu wohnen. Ich muss es immer wieder sagen, wir hätten es letztes Jahr wahrlich nicht besser treffen können ♥ Nachts muht vielleicht mal eine Kuh oder ruft der Pfau..... Ich liebe das!! ♥ Wir hatten das schon auch ein wenig in Birkendorf, aber so idyllisch wie hier war es bei weitem nicht! So kommt hier auch schon mal der Nachbar und fragt, ob ich nicht eine Portion Himbeeren pflücken möchte, sie wären heute nicht da....oder wird für die Hasen geheut, stilecht mit einer Ape ♥





.... und wenn dann die Luft erfüllt ist von Hitze und Heugeruch, dann ist das Sommer und wisst ihr was? Auch wenn ich mich wiederhole ....ICH. LIEBE. ES!! Auch mir läuft das Wasser in Strömen sobald ich mich bewege :)) und auch mir ist es heiß, doch dann genieße ich meinen Garten im Schatten und kühle mich ein wenig ab... Meer ist hier in diesen Breitengraden ja leider nicht, auch wenn es sich so anfühlt wie im Süden :) Das wäre dann das Paradies, aber ich will ja jetzt nicht undankbar sein ;)).... Abkühlung geht nämlich auch hier....



Auch wenn ich bei Jutta einen total leckeren Drink gesehen habe... ich werde ihn ganz bestimmt ausprobieren du Liebe... bleibe ich heute mittag doch lieber bei meiner Zitronenlimonade ( Rezept findet ihr hier ) mit Minze und viel Eiswürfeln, sonst werde ich noch ganz lull und lall...lach










Von meinen Himbeeren habe ich übrigens Marmelade gekocht und vom Rest ein leckeres Himbeereis gemacht. Viel Eis habe ich ja noch nicht gemacht mit meinem Kitchenaid- Icemaker, den ich letztes Jahr vom Herzensmann zum Geburtstag bekommen habe, aber das werde ich ab sofort ändern, denn dieses Eis war sensationell und lässt sich auch mit anderen Obstsorten zubereiten. Das beste natürlich....  laktosefrei und ohne Zusätze ....




Himbeereis selbstgemacht

250 g Himbeeren
150 g  Zucker
250 g Joghurt
 1 Vanilleschote
100 ml Sahne
100 ml Milch
Von den Himbeeren 200g mit dem Zucker pürieren, Vanilleschote, Joghurt, Milch und Sahne 
cremig rühren. Die pürierten und ganzen Himberren mit der Creme verrühren und das ganz 
in den Icemaker füllen. Solange rühren, bis das Eis fertig ist. Danach noch kurz in den Gefrier- schrank und genießen. Ich mag das Eis, wenn es noch keine zu feste Konsistenz hat..... sonst halt länger im Eisfach lassen.



Meine Lieben ich wünsche euch noch ein tolles Sommerwochenende, kühlt euch immer wieder ein wenig ab.... sei es im Pool ( haben wir keinen), mit Eis oder kühlen Getränken.... habt es einfach fein ♥♥♥


Blogger Tricks

Freitag, 3. Juli 2015

Summerflowers oder Friday - Flowerday

So wie es scheint ist mein Garten gerade in einer Blühzwischenphase.... die üppige Fülle ist im Moment wahrlich dahin. Die erste Rosenblüte ist vorbei, sie haben zwar inzwischen wieder angesetzt, aber es dauert sicher noch einige Zeit bis die Rosen wieder blühen.... Gut ein paar sind etwas später, zu meinem Glück ;)) Dafür steht der Lavendel in voller Pracht und auch das Staudenschleierkraut, welches ich letztes Jahr gekauft habe hat den Schneckenfraß überlebt. Apropos Schnecken... am Anfang der Woche habe ich mich zum Rächer meiner Pflanzen aufgeschwungen und großzügig Schneckenkorn im Garten verteilt... jetzt ist Ruhe, aber wirklich! Nichts von Neudorf, sondern von Bayer, was hartes. Zwei Tage einen total verschlonzten Garten, aber es hat gewirkt. Normal bin ich ja nicht so, aber dieses Jahr ist es richtig heftig, meine Hortensien... total zerfressen, Dahlien... keine einzige hat überlebt und so ging es wahrlich durch den ganzen Garten. An meinen Elfensporn habe ich 50!! Nacktschnecken weg nach einem Regen... aber ich schweife ab....Wochenendblümchen ♥ ein wenig konnte ich noch etwas hervorzaubern....




Ein üppiger Rosenzweig von... ja was eigentlich? Rose de Rescht? Ist normalerweise nicht die Rose, die ich mir kaufen würde, aber sie war schon da.... und macht sich wunderbar in Vasen... blüht etwas später, was sich für mich heute als Glücksfall herausgestellt hat ♥ Zusammen mit Frauenmantel ein tolles Gespann!

Hier übrigens noch einmal mit Seegras, Brombeerzweigen und rosa Lavendel






Allwöchentlich wieder ;)) meine kleinen Vasen... ich liebe sie einfach!! ♥ Heute habe ich darin Rosenzweige von Lady Mozart, rosa Schleierkraut und rosa Lavendel, das sind halt einfach meine Farben!! ♥



Ich verlinke noch zu Holunderblütchen, wie jeden Freitag und schaue mal was ihr Schönes arrangiert habt :) Hier gewittert es heute noch... schaut irgendwie so aus....

Habt ein wundervolles sommerliches Wochenende!! ♥ Ist das nicht toll? 
Endlich mal ein Sommer wie ich es mag :))


Donnerstag, 2. Juli 2015

RUMS oder eine lange Kette nur für mich!

Mit dem Schmuck für mich ist das ja immer so eine Sache.... mache ich eine Kette, einen Ring oder Froschanhänger und trage sie, geht es oft nicht lange und es wird mir weggekauft :))  * Oh das ist aber toll, ich möchte das, was Sie anhaben...* ,* Was kostet die Kette, die Sie tragen?*  Ist ja auch ok... ist mein Job und ich freue mich auch riesig, wenn es nicht nur mir, sondern auch meinen Kunden gefällt. Mit dieser Kette ist das ausnahmsweise mal anders, die habe ich für mich gemacht und sie bleibt auch meine ♥


Ich liebe sie zu meinen weißen Blusen, die ich gerade eigentlich immer trage und da brauche ich auch sonst nichts mehr... keinen Ring und nix (ok außer meinen Schmuck am Ohr ).... Sie sieht frisch und sommerlich aus.... verspielt.. ganz meins....




.....und deshalb darf mal ausnahmsweise Schmuck von mir an RUMS teilnehmen ;)) Eigentlich wollte ich ja den Zwischenstand meiner Häkeldecke posten, aber ich glaube ich brauche das Wochenende um noch ein wenig aufzuholen... :) Die Häkeldecke zeige ich einfach in ein paar Tagen ♥ 


Bluse Impressionen
Glasperlen und Kette Pomponetti


Hier findet ihr noch zwei lange Ketten und wer jetzt sagt... ooch die gefällt mir aber besonders gut, muss sich halt eine bestellen, denn diese da ist meine! Basta! :))


Habt noch einen wundervollen Tag!! ♥♥♥



PS Ganz, ganz lieben Dank auch noch für eure lieben Kommentareund auch Glückwünsche zu meinem letzten Post. Wir hatten einen richtig netten Abiball mit lieben Tischnachbarn :) Eure Glückwünsche habe ich natürlich ausgerichtet und ich glaube er hat sich richtig gefreut... man weiß das ja nie so bei den coolen Jungs..... ;))



Ich drück euch! ♥♥♥

Dienstag, 30. Juni 2015

12 tel Blick im Juni

Heute ist mein 12tel Blick so richtig sommerlich, so wie es auch sein sollte Ende Juni:)). Meine Catalpa fängt an Blüten zu schieben, vor allem sind ihre Blätter richtig groß geworden. Freue ich mich, bis der Baum mal richtig ausladend ist! ♥ Im Hintergrund blüht meine Raubritter... die Bepflanzung ist insgesamt noch relativ klein, aber das wird noch die nächsten Jahre!! 
Ja und mein Rasen ist mittlerweile richtig grün geworden.... juhuu!

Garten und Catalpa im Juni

Ich muss mich jetzt so langsam mal in Schale werfen, denn nachher ist der Abiball des Sohnemanns ♥ Aber vorher verlinke ich noch schnell zu Tabea, die am Ende jeden Monats die 12tel Blicke aller sammelt....ich bin echt mal gespannt, was sich bei euch alles verändert hat!
Ich drück euch lieb, habt noch einen wundervollen Tag!! ♥♥♥
 


Catalpa und Garten im 12 tel Blick Mai

Montag, 29. Juni 2015

Summertime ♥


Endlich ist die Zeit da, in der das Leben nach draußen verlegt wird......das zusätzliche Zimmer im Garten ist eröffnet! ♥ Ich liebe das, wenn sich alles an der frischen warmen Luft abspielt. Mein Lavendel und die Rosen blühen..... eigentlich könnte ich das ganze Jahr Sommer haben! ♥... aber dann wäre es vielleicht nicht mehr so besonders? 


Auf jeden Fall genieße ich die Zeit in der man bis spät in die Nacht draußen auf der Terrasse oder im Biergarten sitzen kann, diese lauen Nächte, wie wir sie im Moment haben. Bei Kerzenschein mit dem Herzensmann oder Freunden ein Glas Wein trinken, während die Junikäfer in der Dämmerung umherschwirren, der Pfau im Nachbargarten ruft und die Grillen zirpen.... dann hat für mich die schönste Jahreszeit begonnen... der Sommer!! ♥









Habt wundervolle sommerliche Tage!! ♥♥♥




 PS...Auch das ist Sommer, wenn man einen Sonnenbrand auf den noch käsigen Beinen hat, dass es kracht, weil das Buch soo spannend und man zu faul zum Eincremen war ;))

Samstag, 27. Juni 2015

Ich backs mir im Juni oder Rührkuchen mal anders

Wieder einmal sind wir am Monatsende angelangt..... ist wirklich schon Ende Juni?!!....Zeit für den *Ichbacksmir* Post für Claras Backevent.... dieses Mal mit dem Topic *Rührkuchen*....
Im Hause Pomponetti zählt eigentlich nur ein Rührkuchen.... gut, andere  Rührkuchen werden auch gegessen ;)), aber wirklich heißgeliebt wird nur einer... der klassische Marmorkuchen. Obwohl ganz klassisch ist er bei mir auch nicht, aufgepimpt wird er mit gehackter Schokolade und kommt heute einfach mal so in Miniguglform daher..... gerade richtig zum Picknick im Grünen....


Picknick mit Marmorgugls


Picknick mit Marmorgugls


Dabei kann man schon mal Hunderten von Ameisen begegnen oder einem Rehbock, der gerade mal ein paar Meter von einem entfernt im Gerstenfeld sein Mittagsnickerchen hält und mindestens genauso erschrocken ist wie man selbt :)) Leider ist in solchen Momenten die Kamera natürlich nicht zur Hand ;) bis ich mir nämlich Gedanken über ein Foto gemacht habe, stob er schon davon.....




Picknick mit Marmorgugls


Picknick mit Marmorgugls


Hier aber nun für Euch... genau rechtzeitig aufs Wochenende ♥.... das Rezept. Die Menge reicht für ca 20 Minigugls oder für eine große Guglhupfform


Marmorkuchen


Marmorgugls


250g Butter, 250g Zucker, 1 Vanillezucker, 5 Eier, 250g Mehle, 125g Speisestärke, 
4 Tl Backpulver, 4 EL Milch
2 El Kakao, 100g gehackte Halbbitterschokolade,etwas Milch

Backofen auf 175° Grad vorheizen. Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, nach und nach die Eier zufügen und cremig rühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver unterrühren.
1/3 des Teiges wegnehmen und mit Kakao, gehackter Schokolade und Milch verrühren.  Den dunklen Teig auf die helle Teigmasse in die Form füllen und mit einer Gabel spiralförmig unterziehen. Beide Teigsorten vermischen sich dadurch zum Marmormuster.
Auf der mittleren Stufe goldbraun backen ( Stäbchenprobe!) und abkühlen lassen. Danach mit 
Puderzucker bestäuben


 




Picknick mit Marmorgugls

In diesem Sinne wünsche ich Euch ein wundervolles Wochenende, hoffentlich mit viel Sonnenschein! ♥ Aber spätestens nächste Woche haben wir dann Sommer satt! ♥


Picknick mit Marmorgugls



Smoothie beim Picknick


 Picknick


Seid lieb gedrückt ♥♥♥